Primarschule
Holderbanker Kinder bringen das Martinslicht ins Dorf

Umzug durch das ganze Dorf

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
4 Bilder

Die Kinder des Kindergartens und der Unterstufe Holderbank haben gestern Abend gemäss einem alten Ritual das Martinslicht durchs ganze Dorf getragen. Die mitgetragenen Räbeliechter hatten die Kinder am Morgen mit Eltern und Lehrerinnen kunstvoll verziert und mit einem Licht versehen.
In einem Sternmarsch machten sich 3 Gruppen aus unterschiedlichen Ecken des Dorfes begleitet von einer grossen Schar Eltern und Grosseltern auf den Weg durchs Dorf.
Beim künftigen Dorfplatz trafen sich die Gruppen und die Kinder sangen die verschiedenen Laternen- und Lichtlieder, welche sie in den Wochen zuvor im Schülerchor gelernt du einstudiert hatten.
Danach bewegte sich der ganze Lichterzug Richtung Schulhaus Wässermatte, wo alle mit Finnenkerzen, Fackeln und Lichter durch die Schulkinder der Mittelstufe empfangen wurden. In der Aula fand der Vorabend bei einem gemeinsamen Umtrunk und Nussgipfeln einen besinnlichen Abschluss, bevor sich Kinder und Eltern mit ihren Räbenliechtern auf den Rückweg in die Dunkelheit machten. (bst)

Aktuelle Nachrichten