Elternverein Kaisten
Hexennacht und Jungs in der Wildnis

Susanne Finck
Drucken
Jungs in der Wildnis Der Schatz wurde gefunden

Jungs in der Wildnis Der Schatz wurde gefunden

Die beiden Anlässe für Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klasse sind schon seit einigen Jahren ein fester Bestandteil in der Planung des Jahresprogramms des Elternverein Kaisten. So wurde als Abschluss der Frühlingsferien auch in diesem Jahr wieder dazu eingeladen.

Die Wetteraussichten sahen zu Beginn der Woche nicht sonderlich vielversprechend aus. Man musste mit einem trüb nassen Abend rechnen, denn die beiden Anlässe finden draussen und jeweils bei jedem Wetter statt. Aber Petrus entschied sich anders und bescherte den angehenden Hexen und Jungs einen herrlich sonnigen milden und trockenen Frühlingsabend.

Die Jungs machten sich schon bald zur Schatzsuche auf. Währenddessen die kleinen Hexen zuerst noch mit tollen Frisuren ausgestattet und hexenmässig geschminkt wurden. Nun konnten auch sie sich auf den Weg in Richtung Kaister Waldrand machen. Selbstverständlich durfte bei beiden eine Stärkung nicht fehlen und nach einer frisch gegrillten Wurst mit Brot, für die kaum Zeit gefunden wurde, war der Abend auch schon bald wieder vorbei. Nach ausgiebigem spielen, herumtollen und
–toben, traten die Jungs wie auch die Hexen den Heimweg bestückt mit Fackeln zurück in die Zivilisation an.

Zufriedene Leiterinnen und Leiter konnten gut gelaunte und ausgelassene Hexen und Jungs den wartenden Eltern wieder übergeben.

Es hat Spass gemacht und wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr!

Bericht / Foto Eveline Vogel / Susi Finck, 06. Mai 2016

Aktuelle Nachrichten