Turn- und Sportverein
Handball-Jugendteams in Frick am JUMP

Michael Schmid
Merken
Drucken
Teilen
3 Bilder
JUMP17 des TSV Frick Handball Juniorinnen des Fricker FU14-Teams im Gegenstoss.
JUMP17 des TSV Frick Handball Sieger bei den Junioren MU15 – das Team des TSV Frick Handball.

Am ersten Wochenende des Handballturniers JUMP’17 des TSV Frick Handball waren 29 Jugend-Teams am Start. In der Sporthalle auf dem Fricker Ebnet kämpften sie am Samstag und Sonntag in sieben Kategorien um den Turniersieg.

Trotz heissem Spätsommerwetter gingen die Teams an den beiden Turniertagen mit vollem Einsatz in die Matches. Sowohl bei den jüngsten wie auch bei den älteren Kategorien liessen etliche Handballtalente ihr Können aufblitzen. Vor allem die knappen Matches boten dem Publikum spannenden Handballsport und beste Unterhaltung.

Die Teams konnten das Turnier optimal als Vorbereitung für die anstehende neue Saison nutzen. Viele der Juniorinnen- und Juniorenteams absolvierten ihre ersten Spiele in neuen Zusammensetzungen und sammelten wertvolle Erfahrungen und Matchpraxis. Weiter nutzte der Handballverband das Turnier als Ausbildungsgelegenheit für neue Schiedsrichter. Die Trainer der Teams verhielten sich dabei vorbildlich und verziehen den Schiri-Novizen auch mal den einen oder anderen strittigen Entscheid ohne grosses Aufheben. Das Niveau der Leistungen der jungen Schiedsrichter war übers ganze Turnier aber schon auf einem erfreulichen Level.

Auf der Resultatseite konnten auch die Fricktaler Teams Akzente setzen. Möhlin/Magden siegte in den Kategorien MU19 sowie MU17 und das Team des Gastgebers TSV Frick Handball holte bei den MU15 den Turniersieg. Bei den Juniorinnen FU18 gab es mit Friesen Wuppertal wieder einmal einen deutschen Sieg, während die Frickerinnen hier auf dem zweiten Platz abschlossen. Die weiteren Kategoriensiege errangen Willisau (FU16), Suhr Aarau (U13) und Oensingen (FU14).

Am nächsten Wochenende vom 1.-3. September steht nun das zweite Turnierwochenende mit den Aktive-Teams auf dem Programm. Am Freitagabend starten die Damen 1. Liga, am Samstag die Herren 2.-4 Liga und abschliessend am Sonntag die Damen 2./3. Liga und Herren 1. Liga. Am Samstagnachmittag findet zudem auf den Aussenplätzen das Plauschturnier (Handball/Fussball) statt. Am Samstagabend bietet die JUMP-Party im Barzelt zudem sicher eine gute Gelegenheit zum Fachsimpeln oder zum Feiern der Handball-Erfolge. Der TSV Frick Handball heisst auch am zweiten Tunierwochenende alle herzlich willkommen.