Ruderclub
GV des Ruderclubs Hallwilersee

Meisterschwanden: Generalversammlung des RCH fand im Hotel Seerose statt Erste Ehrenmitglieder im Ruderclub Hallwilersee

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Die Generalversammlung des Ruderclub Hallwilersee fand im Hotel Seerose in Meisterschwanden statt. Präsident Bertrand Barbey konnte 56 Stimmberechtigte begrüssen, darunter erfreulich viele Junioren. Im vergangenen Jahr durfte der RCH mit Stolz auf sein zehnjähriges Bestehen zurückblicken.

moha. Für einmal trafen sich die aktiven Ruderer nicht bei ihrem Bootshaus in der Seerosenbadi sondern, zusammen mit allen weniger aktiven Mitgliedern, zum Apéro im schmucken Wintergraten mit Seesicht. Traditionsgemäss wird die Generalversammlung im Hotel Seerose abgehalten. Hotelier und RCH-Mitglied Felix Suhner empfing die „Ruderclübler" mit freundlichen Worten und übermittelte ebensolche Grüsse des Verwaltungsrates der Standbad AG. Seit der Clubgründung vor über zehn Jahren werden die nachbarschaftlichen Beziehungen für alle mit Erfolg gepflegt.

Generalversammlung in neuem Rahmen
Bertrand Barbey, Gründungsmitglied und Präsident, lud die Anwesenden erstmals in den Schulungsraum ein: „Dort haben wir Licht und alle können nach vorne schauen!" Nach der Genehmigung des Protokolls und des Jahresberichtes blickte der Präsident jedoch zuerst einmal zurück auf die vergangenen zehn Jahre. Was damals mit einer Hand voll Ruderbegeisterter Enthusiasten in bescheidenem Rahmen begonnen hatte, ist inzwischen zu einem Club mit 154 Mitgliedern angewachsen. Ein erfreulicher Mitgliederzuwachs konnte im vergangenen Jahr vor allem bei den Junioren verzeichnet werden.
Der Präsident bedankte sich bei allen die sich in irgendeiner Weise für den Ruderclub einsetzen. Ein besonderes Augenmerk richtete er dabei auf die Gründungsmitglieder, welche ihn unterstützt und seine Ideen stets mitgetragen haben. Namentlich wurden hier der Ruderchef Peter Hunziker und der Bootswart Peter Lüthi hervorgehoben. Sie alle blickten mit einem lachenden Auge in die Vergangenheit und einem weinenden Auge in die Zukunft. Bertrand Barbey und Peter Lüthi traten an der Generalversammlung ins zweite Glied zurück und aus dem Vorstand aus. Beide wurden für ihre Dienste und unter grossem Applaus zu den zwei ersten Ehrenmitgliedern des RCH ernannt.
Der Ruderchef Peter Hunziker bleibt im Vorstand, hat aber in die Sparte Materialverwalter gewechselt. Das Amt des Ruderchefs und des Präsidenten sind somit erstmals vakant. Für die Aufgaben des Präsidenten und weiterhin als Kassier hat sich Richard Horat zur Verfügung gestellt, Juniorenbetreuer bleiben Dani Petrecca und Andreas Suter, neu ins Gremium aufgenommen wurde Hans Dätwyler. Wichtige Charchen ausserhalb des Vorstandes werden weiterhin von engagierten Clubmitgliedern übernommen.

„Row down - take it easy"
Wie faszinierend die Sportart Rudern ist zeigte Peter Hunziker anhand einiger toller Bilder: Sportliche Betätigung verbunden mit dem Aufenthalt an der Frischen Luft und in der freien Natur. Insbesondere etwas Spezielles auf dem wunderschönen Hallwilersee. Die Club-Statistik zeigte auf, dass während der vergangenen Saison gesamthaft 24000 Kilometer in Mannschaftsbooten und Einern, sogenannten „Skiff" gerudert wurden. Bei den aktiven Damen erlangte Gina Hunziker den Km-Jahresrekord und bei den Junioren durfte sich Manuel Suter als Sieger feiern lassen. Die rund 1800 Km des Ruderchefs Peter Hunziker konnten bei den Herren einmal mehr nicht überboten werden.
Der Ruderclub Hallwilersee investierte im vergangenen Jahr in die Bootsbeschaffung um insbesondere das Mannschaftsrudern zu fördern, aber auch um den regattierenden Jugendlichen eine geeignete Trainingsinfrastruktur zur Verfügung zu stellen. Erste Erfolge der Junioren konnten in der letzten Saison bereits verzeichnet werden und Manuel Suter gehört seit mehreren Jahren zu den erfolgreichsten Junioren in der Schweiz.
Tagespräsident Roli Schumacher nahm seine Aufgabe wahr und verteilte weitere Komplimente und Geschenke. Er stellte seine Idee „Dreimal rund um den See" vor und liess bereits das Anmeldeformular zirkulieren. Mit diesem Event, bestehend aus den drei Elementen Velotour, Ruderrundfahrt und Wanderung steht für die RCH-Mitglieder am Pfingstsamstag ein neuer Sportanlass zur Verfügung. Im September steht zudem wieder das traditionelle „Sunset Race", ein beliebter Ruderanlass zum Saisonende auf dem Jahresprogramm.- „Row down RCH!"

Bild: Erste Ehrenmitglieder beim RCH: (v.li.) Die Gründungsmitglieder Peter Lüthi und Präsident Bertrand Barbey traten an der GV aus dem Vorstand aus. Bild: moha.)