Natur- und Vogelschutzverein
GV des Natur- und Vogelschutzvereins Oberkulm

Natur- und Vogelschutzverein Natur- und Vogelschutzverein
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am 14. März 2014 fand im Foyer der Wynenschulanlage Oberkulm die Generalver-sammlung des Natur- und Vogelschutzvereins Oberkulm (NVVO) statt. Im ersten Teil des Abends zeigte der passionierte Naturfotograf Hans Peter Ammann aus Strengelbach seine Multivisionshow „Natur Lebensräume“. Etwa 50 Personen folgten interessiert seinen Ausführungen. Es konnten Tiere und Pflanzen rund ums Haus, auf der Wiese, im Wald und am Wasser bewundert werden. Die Anwesenden waren begeistert von den gelungenen Naturaufnahmen.

Anschliessend konnte der Präsident zur Generalversammlung 36 Mitglieder begrüssen. Die Pflichttraktanden wurden abgehandelt. Zusätzlich standen wiederum die Erneuerungswahlen auf dem Programm. Tagespräsidentin Ursula Hofmann führte diese in souveräner Art und Weise durch. Wiedergewählt wurden Ernst Hofmann, Stefan Grichting, Elisabeth Krack, Lilo Steiner und Hans Scholian. Als Präsident wurde Ernst Hofmann bestätigt. Als neuer Vizepräsident wurde Stefan Grichting gewählt. Nach 6-jähriger Vorstandsarbeit hat Thalia Notter demissioniert. Als Ersatz wählte die Versammlung Denise Wunderlin. Ebenfalls bestätigt wurden die beiden Revisoren Uschi Hächler und Heiri Steiner. Thalia Notter wurde durch den Präsidenten gewürdigt und ihr zum Abschied für ihre geleistete Arbeit ein Präsent überreicht.

Das Jahresprogramm 2014 sieht am 5. April die Bäumlipflanz-Aktion mit den Eltern der im Jahr 2013 geborenen Kinder vor, am 24. Mai eine Exkursion zum Thema „Vielfältiger Waldrand und geheimnisvolle Eulen“, am 9. August den Familientag, welcher dieses Jahr durch den Natur- und Vogelschutzverein Unterkulm organisiert wird, am 10. September den Naturschutz-Kurs „Tümpel für Kreuzkröte und Co.“ sowie am 13. September den Arbeitshalbtag. Weiter ist jeweils am ersten Sonntag im Monat von 11 – 16 Uhr die Semmlen-Hütte geöffnet.

Der Natur- und Vogelschutzverein würde sich freuen, im laufenden Jahr mit den angebotenen Aktivitäten auf grosses Interesse bei der Bevölkerung zu stossen.

Aktuelle Nachrichten