Musikverein
GV des Musikvereins Künten

Rückblick und Ausblick

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Am Anfang der 123. Generalversammlung des Musikvereins Künten fasste der Vizepräsident André Leuenberger die Ereignisse des vergangenen Vereinsjahres zusammen. Der Höhepunkt war sicherlich die Teilnahme am Eidg. Musikfest in St. Gallen, an welchem der Musikverein Künten in der 1. Klasse Brass Band antrat. Mit 172.33 von maximal 200 Punkten bei den Konzertvorträgen platzierte sich der Verein im Schweizerischen Mittelfeld dieser anspruchsvollen Klasse und darf damit sehr zufrieden sein. Dem Verein gelang zudem eine hervorragende Parade, wo er mit 91.67 von maximal 100 Punkten die dritthöchste Punktzahl erreichte. Auch am Aarg. Musiktag in Seon erhielt der Verein für den Konzertvortrag von „The Saga of Hakoon the Good" einen ausgezeichneten Expertenbericht und erzielte am anschliessenden Paradewettbewerb die zweithöchste Punktzahl. An diesem Anlass durften die drei Aktivmitglieder Karin Dietrich, Daniel Portmann und Patrick Gränacher die Ehrungen zu Kant. Veteranen entgegen nehmen. Weiter waren auch das Adventskonzert 2010 sowie das Jahreskonzert 2011 unter dem Motto „Täfelibueb" dank begeisternden Konzertprogrammen und hohem Publikumsaufmarsch erfolgreich. Mit dem Gewinn, der mit der Organisation des Aarg. Musiktages in Künten im Jahr 2007 erwirtschaftet wurde sowie weiteren grosszügigen Spenden konnten neue Instrumente angeschafft werden. Im vergangenen Vereinsjahr wurden eine Posaune, eine grosse Konzerttrommel, Röhrenglocken und ein grosser Gong gekauft. Nebst vielen frohen Anlässen gab es leider auch Stunden der Trauer. Der Verein musste von seinem Ehrenpräsidenten Alois Steger und seinem Ehrenmitglied Hans Gränacher Abschied nehmen. Der Dirigent Stefan Märki wurde unter Verdankung seiner ausgezeichneten und sehr kompetenten Leistungen mit einem kräftigen Applaus für ein weiteres Jahr gewählt. Auch der Präsident Markus Gränacher wurde mit einem herzlichen Applaus für ein weiteres Jahr bestätigt. Der Versammlung lag die Demission des Musikkommissionsmitglieds Riccardo Vegezzi vor. Sein Amt übernimmt Manuel Meier. Die Besetzung des Vorstandes bleibt unverändert. Weiter trat der Vereinsweibel Thierry Jenelten von seinem Amt zurück. Er wird durch Marc Leuenberger ersetzt. Erfreulich war, dass die Versammlung Benjamin Siegrist als neues Aktivmitglied aufnehmen durfte. Nach den Austritten von Marco Kurmann, Thierry Jenelten und Felix Müller zählt der Verein neu 26 Mitglieder. Das Jahresprogramm 2012 beinhaltet verschiedene musikalische Leckerbissen wie z. B. das Jahreskonzert vom 20./21. April, die Teilnahme am Aarg. Musiktag in Niederwil vom 2./.3. Juni, das Sommerkonzert am 23. Juni, das Konzert auf dem Chäsiplatz am 7. September sowie das traditionelle Adventskonzert am 16. Dezember. Der Musikverein Künten freut sich auf ein weiteres Vereinsjahr voller musikalischer und kameradschaftlicher Höhepunkte! (kdi)