Kirchenchor
GV des Kirchenchors St. Sebastian

Vorstandswahlen

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Die Präsidentin Donata C. Imhof begrüsste Präses Hermann Kolly, Chorleiter Stephan Meier und 36 Chormitglieder. Besonders willkommen geheissen wurden die Ehrenmitglieder Gusti und Margrit Benz.
Der Kirchenchor gestaltete im vergangenen Jahr 12 Gottesdienste mit, die Schola deren 2. Ganz besondere Gottesdienste waren: Das Patrozinium mit der Friedensmesse von Hans Ebner, das Osterfest mit der Mariazellermesse von Joseph Haydn, die Pfingstfeier mit der Messe zu Ehren des heiligen Franz von Assisi von J.B.Hilber, der Festgottesdienst vom 19. Juni mit der Messe zum Schweizerpsalm von P. A. Zwyssig, anlässlich des 175 jährigen Bestehens der Motette „Diligam te Domine" gemeinsam mit Kirchenchor St. Anton gesungen, der 24. Sonntag im Jkr mit der Missa De Angelis von Wolfram Menschick, der Festgottesdienst zur Amtseinsetzung von Pfarrer André Duplain mit der Messe in f-moll von J.G. Rheinberger, die Mitternachtfeier vom 24. Dezember mit der Grossen Credomesse von W.A. Mozart.
Am 28./29. Mai, anlässlich des „Ufbruchfestes" im Pfarreiheim wurden Gäste im Café
des Kirchenchores mit Charme und feinen Sachen bewirtet.
Die zweitägige Vereinsreise zur Insel Mainau, ins Kloster Mehrerau und in die Stiftsbibliothek St. Gallen war sehr erlebnisreich, ein Genuss auf Auge, Seele und Leib.
Die Kasse wurde von Verena von Moos wieder vorbildlich geführt, und die GV erteilte ihr Dechargé.
Zu den Wahlen: Da Esther Bosshard nach 10 jähriger Arbeit im Vorstand, u.a. 6 Jahre als Präsidentin, zurücktrat, ist als neue Vizepräsidentin Annemarie Carnevale gewählt worden. Wiedergewählt wurden: Verena von Moos wurde als Archivarin, Katharina Perret als Aktuarin, Osky Kramer als Fähnrich und Venerina Fiumedinisi als Revisorin. Hansjörg Willi wurde mit Dank als Revisor verabschiedet. Neu gewählt zum Revisoren wurde Georg Dudler.
Mit Freude konnten Berthe Rehmann und Verena Fazzi für ihre 10 jährige Mitgliedschaft geehrt werden.
Der gesellschaftliche Teil der GV fand im festlich geschmückten Pfarreisaal St. Anton statt. Das Essen, vorbereitet von Herrn Hans Utz und Frau Utz, serviert von den Landfreuen, schmeckte vorzüglich.
Zauberer Cyrano aus Zürich verstand es, mit zauberhaften Geschichten Frau und Mann in Bann zu halten.
Vorschau für 2011: An Ostern wird die Missa solemnis von Frantisek Vincenc Kramár erklingen an Pfingsten die Messe der Hohen Liebe von Paul Huber, im Bettaggottesdienst die Messe Pro Patria von J.B. G. Hilber, an Christkönig die Friedensmesse von Hans Ebner, an Weihnachten die Missa in D von Otto Nicolai. Mit der Messe von Kramár wird der Kirchenchor an Cantars Kirchenklangfest 2011 im Mai teilnehmen.
Neue Mitglieder und Gastsänger sind herzlich willkommen. Probe immer am Dienstag, 20.00 Uhr, Pfarreiheim. www.st-sebastian-chor-wettingen.ch.