Gemeinnütziger Frauenverein
GV des Gemeinnützigen Frauenvereins Mellingen im März

Doris Roth
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Karina Koch führte effizient durch die Jahresversammlung.

Der Verein kann auf viele erfolgreiche Aktivitäten im 2014 zurückblicken.

Frühlingsschmuck basteln mit Kindern bei Blumen Jenni war ein grosser Erfolg. Das Frauen z’Morgen mit Claudia Haus der Drogerie Haus erlaubte einen Einblick in die Vielseitigkeit dieses langjährigen Geschäftes von Mellingen. Im Herbst unterhielt der Autor Simon Libsig die Teilnehmer mit seinen spannenden Ausführungen. Die Vereinsreise am 9. Sept. mit den Landfrauen führte in den Ballenberg. Mit 17 Teilnehmern eine kleine aber umso fröhlichere Runde, konnten sie den Tag mit allen Wetterlagen (sonne, regen...) geniessen. Zum ersten Mal führten der SGF unter der Organisation von Manuela Vogler und ihr Team das Kerzenziehen durch. Es war ein Erfolg und wir wurden vom ehemaligen Kerzenziehteam mit vielen Tipps unterstützt. Schön, dass wir den Anlass in Mellingen, für Mellingen so erhalten können. Die Ludothek hat mittels Sponsoring suche im Mellinger Gewerbe viel Unterstützung erhalten und konnten den Fahrzeugpark und das Spielangebot etwas erneuern. Die Ludothek organisierte im Frühling einen Spieltag. Die Ludothek war an der Herbstmesse mit einem Spielstand präsent. Während der Sendepause organisierten sie mit den Lehrpersonen der Primarschule Bahnhof einen erfolgreichen Spielabend. Der Seniorentreff ist in Mellingen nicht mehr wegzudenken. Die regelmässigen Treffen sind eine wertvolle Abwechslung im Alltag der Senioren. Der Besucherdienst wird von unseren Mitgliedern ab 80 Jahre sehr geschätzt. Die Risottostube rundete das Vereinsjahr ab. Dank dem Vorstoss von Michele und Rita an die Gemeinde Mellingen, stehen der Bevölkerung seit letztem Jahr 2 Tageskarten der SBB zu einem günstigen Tarif zur Verfügung. Wir hoffen, dass dieses Angebot auch rege genutzt wird.

Der SGF musste einige Austritte aus dem Vorstand und Ressorts entgegennehmen. Manuale Vogler, Ille Ratzenböck, Flavia Humbel, Antonya Frey und Therese Lehman wurden verabschiedet. Neu wurden Yvette Nick, Gijörgi Schäfer, Susanne Biedermann und Hanni Streit gewählt. Für nächstes Jahr kündigten Karina Koch und Irene Saracino ihren Rücktritt aus dem Vorstand an. Der SGF benötigt dringend neue Vorstandsmitglieder.

Ein vielseitiges Jahresprogramm steht bereit. Beim gemütlichen Beisammensein liess man den Abend ausklingen.

SGF Mellingen / Doris Roth