Frauenturnverein
GV des Gemeinnützigen Frauenvereins Fahrwangen

Spende für den Kindergarten im Dorf

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Im Restaurant Seetal versammelten sich 23 Mitglieder des Frauenvereins Fahrwan-gen zur 111. Generalversammlung. Während der Begrüssung wurde ein Apéro mit hausgemachten Häppchen offeriert.

Zügig machten dann die Vorstandsfrauen einen Rundgang durch das vergangene Jahr. Die in Kursen selbstkreierten Halsketten und die selbstgeschneiderten hüb-schen modischen Kleider konnten bewundert werden. Bereits meldeten sich neue Interessenten für weitere Kurse. Bei den Vorträgen im vergangenen Vereinsjahr war jeweils kein grosser Andrang, aber wichtiger ist es, dass es für die Anwesenden inte-ressant war. Ein erfreulicher Erfolg war auch wieder das Spaghetti-Essen. Der Vol-leyball Club Los Unidos half tatkräftig mit und der Reingewinn wurde geteilt. Die Entsorgung der Altkleider in den Texaid-Containern brachte dem Frauenverein e-benfalls einen schönen Gewinn.
Die Vereinsreise wird auch im neuen Vereinsjahr zusammen mit den Land-
frauen durchgeführt, ebenso die Spieltage während den Wintermonaten zusam-men mit der Ludothek. Mit einem Geschenk und Blumen wurde Trudi Siegrist für ihre engagierte 10jährige Tätigkeit im Vorstand gedankt.

Die diesjährige Spende von Fr. 3000.-- geht mit dem Einverständnis der Anwesenden an den Kindergarten im Dorf. Im oberen Kindergarten fehlt es an Stauraum und deshalb auch an Fahrzeugen und Spielsachen für den Aussenbereich. Mit dem Beitrag des Frauenvereins können sowohl ein kleines Gerätehaus als auch Spielzeuge angeschafft und der kleine Sandkasten vergrössert werden.

Dank grosszügigen Sponsoren aus dem Dorf wurden die Anwesenden beim Spiel mit dem Glücksrad reich beschenkt, auch die feinen Torten vom Restaurant Seetal wurden sehr geschätzt und so konnte die GV in gemütlichem Beisammensein ausklingen. (ts)