Genossenschaft hindernisfreies Wohnen
GV der Genossenschaft hindernisfreies Wohnen und Verein hindernisfreies Wohnen Turgi

Rückblick und Ausblick

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Die Genossenschafter und/oder Vereinsmitglieder haben am Dienstagabend den Weg ins Bauernhaus an der Limmat in Turgi gefunden und haben sich über das vergangene Jahr und über die Zukunft informieren lassen.
In einem ersten Teil informierten der Präsident Peter Heiniger und der Finanzer Hans Lenzhofer eingehend über das vergangene Jahr.
Bereits seit zwei Jahren wohnen die Mieter nun in ihren Wohnungen und sind mit der Situation zufrieden.
Schwierig ist die 2-Jahresabnahme. Die Bereitschaft des Konsortiums und der Handwerker ist leider nicht vorhanden die kleineren und grösseren Mängel zu beheben. Insbesondere kann nicht akzeptiert werden, dass es in einem Keller sehr feucht ist. Die 2-Jahresabnahme ist daher noch nicht abgeschlossen.
Da die Delegierten mit der Verwaltung nicht zufrieden war, wurde diese auf den 1. Januar 2010 gewechselt. Neu wird die Verwaltung von der Firma Viva Real in Niederrohrdorf wahrgenommen.
Leider zeichnet sich ab, dass es schwierig ist die leerstehenden 3.5-Zimmerwohnung an betagte oder behinderte Mieter zu vermieten. Nach wie vor suchen wir daher einen Mieter für diese Wohnung -> mehr Informationen findet man unter www.ghw.turgi.ch. Die Wohnung ist wirklich ideal gelegen, mitten im Dorf Turgi, in der Nähe von Einkaufsmöglichkeiten und dem öffentlichen Verkehr.
Finanziell ist die Genossenschaft nach der Mietzinserhöhung gut aufgestellt.
Der Präsident dankt allen welche die Genossenschaft für dieses Projekte unterstützt haben ganz herzlich. Er dankt auch seinen Kollegen im Vorstand und insbesondere Herrn Hans Lenzhofer für die grosse Arbeit. PHe/GhW

Aktuelle Nachrichten