SVP Suhr
GV 2016: SVP Suhr mit neuem Präsident

Roland Zeller
Merken
Drucken
Teilen

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Gaststube des Restaurants Sportplatz am Freitag 18. März 2016. Neben vielen Mitgliedern konnten die Grossräte Vreni Fricker, Daniel Wehrli und Wolfgang Schibler als Gäste begrüsst werden. Gekonnt führte Daniel Kopp durch die Traktanden seiner 14. und letzten GV als Präsident der SVP Suhr. Protokoll des Vorjahres, Jahresrechnung 2015 und das Budget 2016 wurden zügig und einstimmig genehmigt.

In seinem Jahresbericht liess der Präsident das vergangene Jahr Revue passieren. Speziell hervorgehoben wurde hierbei die Kampfwahl um den freien Sitz des zurückgetretenen Max Weiersmüller, Zukunft Suhr, in der Finanzkommission. Leider ist es trotz grossem Effort nicht gelungen, diesen Sitz ins bürgerliche Lager zu holen. Erfreulich jedoch die Unterstützung der FDP bei diesem Unterfangen. Auch die erfolgreiche Abwendung einer Steuerfusserhöhung an der Gemeindeversammlung vom November 2015 wurde anlässlich des Jahresberichts gewürdigt.

Nach 14 Jahren als Präsident der Ortspartei Suhr scheidet Daniel Kopp als Präsident. Als Nachfolger wurde der 25. jährige Flurin Bühlmann gewählt. Dieser ist seit einem Jahr im Vorstand der SVP Suhr. Ebenfalls in den Vorstand gewählt wurde Alain Storni. Der dadurch frei gewordene Platz als Revisor wird durch Daniel Kopp besetzt.

Der Vorstand der SVP Suhr würdigt die Tätigkeit von Daniel Kopp und überreicht ihm neben einem Geschenk eine Dankurkunde für 14 Jahre freiwilliges Engagement als Präsident.

Die SVP Suhr wird bereit sein, wenn im Jahr 2017 die Gesamterneuerungswahlen auf Gemeindeebene stattfinden. Wir werden wachsam sein, dass mit den finanziellen Mitteln achtsam umgegangen wird, und man der finanziell angespannten Situation der Gemeinde Suhr mit Pragmatismus in den Ausgaben begegnet. Konsequent kämpfen wir für ein bürgerliches Suhr.

SVP – die Partei für Suhr

Für weitere Auskünfte:

www.svp-suhr.ch