Rollhockeyclub
Guter Start in die Saison

Sieg gegen den RHC Wolfurt in Österreich

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Der RHC Gipf-Oberfrick hat in die neue Saison gestartet. Das erste Spiel fand beim RHC Wolfurt in Oestereich statt. Die Oberfricker, die mit dem neuen Spieler-Trainer Hanspeter Schwarb in die Saison gestartet sind, startet gut ins Spiel. Ein Tor zum 1:0 glich innert Minuten Hanspeter Schwarb mit einem klassischen „Bubetrickli" zum 1:1 Pausenstand aus. In der zweiten Halbzeit ging Gipf durch Daniel Amsler 2:1 in Führung. Leider nicht lange und durch einen Penalty und einem weiteren Tor war Wolfurt wieder 3:2 vorne. Dominik Hohler schoss den den Ball mit dem Torwart in das eigene Tor, als es einen direkten Freistoss unhaltbar zum 3:3 verwandelte. Es blieb spannend bis zum Schluss, Wolfurt macht mit einem Konter in der Schlussphase das entscheidene 4:3 zum Schlussresultat. Mit diesem Spiel ist der Start in die neue Saison fast geglückt. (dam)