Sportvereine
Gute Resultate für die Jugend des SVL Lengnau in Stein

Nadja Ritter
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

45 Kids im Alter zwischen 6 und 16 Jahren aus den Sparten Geräteturnen und Jugi absolvierten ihren Wettkampf am vergangenen Samstag. Wie in den letzten Jahren starteten die Kids im dreiteiligen Vereinswettkampf, dieses Jahr in der 2. Stärkeklasse (Stärkeklasse wird anhand Anzahl Teilnehmer bestimmt). Der erste Wettkampfteil stand ganz unter dem Stern des Geräteturnens. Um 11.12 Uhr zeigten die Turnerinnen ihr Stufenbarrenprogramm in der Tennishalle. Angefeuert von den restlichen Lengnauer Kids und den Fans wurde das Programm mit super Haltung und schöner Ausstrahlung geturnt. Alle freuten sich riesig über die geniale Note von 9.46. Gleich danach bereiteten sich die Grätis für die Gerätekombination vor. Die restliche Gruppe begab sich zum Spielparcours. Gut eine Stunde später zeigten die 20 Geräteturner/-innen auch ihre Gerätekombination mit einer Eleganz und Perfektion. Für diese super Leistung erhielten sie die Note 8.90. Zeitgleich wurde von 23 Kids der Spielparcours absolviert. Dabei ging es um Schnelligkeit und Wendigkeit mit einem Unihockeystock. Mit der Note von 8.87 erreichten sie ebenfalls ein gutes Resultat. Nun stand bereits der letzte Wettkampfteil bevor. 29 Kids aus beiden Sparten absolvierten den Hindernissparcours. Auch hier legten einige Jugendliche sehr schnelle Zeiten hin, andere wagten sich eher vorsichtig über die Hindernisse. Die Gruppe erreichte die Note 7.33. Nach einem erfolgreichen Wettkampf versammelten sich alle Lengnauer im Festzelt und genossen eine gemeinsame Verpflegung. Schliesslich ging es nach Hause. Die Platzierungen würden erst am Sonntag bekanntgegeben.

Vier Leiterinnen und einige Kids reisten am Sonntag nochmals nach Stein zur Rangverkündigung.

Gespannt wartete man auf das Endresultat. Mit einem Total von 25.68 erreichten die Lengnauer den 6. Schlussrang (von insgesamt 41 Vereinen).

Die Leitercrew kann stolz auf die Ergebnisse vom Wochenende sein. Ihnen gebührt ein besonderes Dankeschön. Auch allen Fans und Fahrer/-innen herzlichen Dank, welche die SVL Sportvereine Lengnau an diesem Wochenende begleitet und unterstützt haben.

Anita Schmid