Männerriege Staffelbach
Grotto Ticinese der Männerriege Staffelbach

Denis Hornung
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Muschelköche

Muschelköche

Bereits am Samstag vor einer Woche haben die fleissigen Männerriegeler aus Staffelbach mit viel Aufwand die alte Turnhalle zu einem Grotto Ticinese verwandelt. Dank einem Umbau konnte das Platzangebot um 40 Sitzplätze vergrössert werden. Am Donnerstag und Freitag wurde mit viel Liebe zum Detail das Grotto fertig eingerichtet und mit Blumen und Gestecke von zwei Frauen behaglich geschmückt.

Dass sich dieser Aufwand lohnt, haben wir an beiden Abenden vom Freitag und Samstag sehr schnell erfahren. Bereits 40 Minuten nach Türöffnung waren die meisten der über 240 Plätze bereits belegt. Dass wir diesen Ansturm bewältigen konnten verdanken wir der Küchencrew welche bestens vorbereitet war und den Helferinnen der Damenriege die unsere Servicemannschaft tatkräftig unterstützte. Die hungrigen Gäste von nah und fern wurden schnell und freundlich bedient und innert kürzester Zeit konnte die Vorspeise Tomatensalat mit Mozarella und Basilikum oder Moules au Safran serviert werden. Die Liebhaber vom Pilzrisotto oder den Spaghetti und Penne an verschiedenen Saucen kamen auch nicht zu kurz. Sehr viele Gäste kamen jedoch extra wegen den inzwischen sehr bekannten Miesmuscheln an einer sehr feinen Safransauce. Mehrere Besucher versuchten von den Köchen der Muscheln im Eingangsbereich das Rezept der Safransauce zu erfahren. Diese wird jedoch unter Verschluss gehalten so dass die Gäste hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder zahlreich in Staffelbach beim Grotto Ticinese begrüsst werden können.

Herzlichen Dank an alle die dazu beigetragen haben dieser Grossanlass zu bewältigen. Das sind unsere Frauen beim Salat vorbereiten, servieren, Geschirr abräumen, Kuchen verkaufen sowie beim abwaschen, die Frauen der Damenriege im Service und alle Männerriegeler beim kochen, servieren, Ausgabe von Essen und Getränke, Transport des Materials, abwaschen, aufstellen und abräumen der gesamten Infrastruktur.

Danke ihr seid ein tolles Team.

Aktuelle Nachrichten