Freier Schiessverein Rottenschwil-Werd
Giampiero Rocchinotti zum Zweiten!

Der Freie Schiessverein Rottenschwil-Werd ist stolz und gratuliert ganz herzlich

Marcel Siegrist
Drucken

Unser JJ-Schütze (Jugendliche) Giampiero Rocchinotti gewinnt bereits zum zweiten Mal nach 2010 souverän die Aargauer Meisterschaft im 300 m. Für die Qualifikation in den Aargauer Kantonalen Jungschützenfinal zählen die Resultate des Wettschiessens, des Feldschiessens und des Obligatorischprogramms. In allen hat Giampiero überzeugt und am letzten Wochenende bestätigte er seine solide Leistung. Er holte sich souverän erneut den Sieg mit 93 Punkten - drei mehr als der Zweitplazierte! Im Namen des Schiessvereins Rottenschwil-Werd gratulieren wir unserem Jungschützen ganz herzlich.
Es ist nicht selbstverständlich, dass Giampiero am letztjährigen Erfolg anknüpfen und erneut den Titel holen konnte. Hatte er doch im Sommer seine Lehre begonnen, in der er sich ebenfalls motiviert einsetzt.
Giampiero überzeugt immer wieder durch sein grosses Talent, seine Präzision und seine Coolness. Bestimmt liegt es auch in der Familie, ist doch auch sein Grossvater, Josef Wengert, ein erfolgreicher Schütze. Josef Wengert ist gleichzeitig auch der Trainer von Giampiero. Wir wünschen den beiden noch viele erfolgreiche Schützenwettkämpfe.

Aktuelle Nachrichten