TSV Rohrdorf
Geräteturnerinnen vom TSV Rohrdorf am Eintrachtcup in Balsthal

Sylvana Aegerter
Merken
Drucken
Teilen

Nach der langen Sommerpause ging es am Samstag, 19. August für die Turnerinnen zurück auf die Wettkampfbühne. Gestartet wurde in den Kategorien 5 bis 7, sowie Damen. Der Balsthal-Cup zählt für die Turnerinnen als Quali-Wettkampf für die Schweizermeisterschaften.

Am Nachmittag starteten unsere zwölf K5-Girls ihren ersten Wettkampf der zweiten Saisonhälfte. Trotz schwülen Temperaturen in der Turnhalle konnten die Leistungen abgerufen werden. Leider mussten einzelne Turnerinnen kleine Flüchtigkeitsfehler oder Wackler in Kauf nehmen. Am Schluss reichte es trotz allem für fünf Auszeichnungen. Niki Haghrooyan durfte sich als beste Rohrdorferin von total 163 Turnerinnen (Rang 14) die Auszeichnung umhängen lassen. Knapp dahinter konnte sich Delila Billeter trotz Sturz an den Ringen einreihen (Rang 15). Weitere Auszeichnungen gab es für Aline Prudenza (Rang 18), Jenny Humbel (Rang 26) und Aline Feller (Rang 63).

Im K6 turnte Gioia Zeindler ihren ersten Quali-Wettkampf der Saison und konnte zugleich ihre erste Auszeichnung für den erreichten 17. Rang entgegennehmen.

Geraldine Weber zeigte in der Königskategorie K7 einmal mehr einen super Wettkampf und liess sich beim Rangverlesen die Silbermedaille umhängen.

Anja Kaufmann