STV Bözen
Generalversammlung STV Bözen

Sven Kistler
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
8 Bilder
Begrüssung Der Präsident eröffnet die Generalversammlung
Jahresrechnung Der Kassier (Loris Gerster) präsentiert die Jahresrechnungen
Jugibericht Der Hauptjugileiter (Michael de Groot) verliest den Jugibericht
Skiweekendbericht Der Skiweekendbericht wurde mit Applaus verdankt (Autor: Colin Brüderlin)
Auszeichnungen Die Auszeichnungen für die fleissigen Turnbesuche und die Vereinsmeisterschaft
Jahresprogramm/Turnprogramm Oberturner Diego Baumann zeigt die Termine für das kommende Jahr auf
Generalverammlung STV Bözen Sven Kistler (Präsident) bedankt sich im Jahresbericht bei den Mitgliedern für das Engagement

Bilder zum Leserbeitrag

Die 94. Generalversammlung des STV Bözen fand am 6. Februar 2015 statt. Zu Beginn begrüsste der Präsident Sven Kistler alle Aktiv-, Passiv-, Ehrenmitglieder sowie die Gäste und die Delegationen der Damenriege (Regula Amsler, Dominique Oswald) und der Männerriege (Hans-Peter Liebhardt). Anschliessend wurde der Jahresbericht vorgelesen und mit einigen amüsanten Bildern hinterlegt. Besondere Beachtung galt dem neuen Event, der VIVA Sportstafette. Der Verein freut sich jetzt schon auf die zweite Durchführung und hofft auf eine grosse Anzahl Teilnehmer. Der Kassier Loris Gerster zeigte die Vermögenslage und die finanziellen Ergebnisse der vergangenen Anlässe auf. Richard Hirt ist dem Turnverein Bözen als Aktivmitglied beigetreten sowie auch das Passivmitglied Marc Deiss. Der Vorstand bleibt weiterhin unverändert (siehe Bilderstrecke). Oberturner Diego Baumann ehrt die Aktivmitglieder für den fleissigen Turnbesuch und verkündigt die Rangliste der Vereinsmeisterschaft. Der Hauptjugileiter, Michael de Groot, stellt den Jahresbericht der Jugi vor. Gegen Ende der Versammlung lies man in zwei ausführlichen Berichten die Turnfahrt und das Skiweekend Revue passieren. Im letzten Traktandum "Verschiedenes" wird nochmals erwähnt, das eine neue Homepage in Bearbeitung ist und es einen neuen Satz Freizeittenues geben wird. Hans-Peter (Präsident Männerriege) und Dominique Oswald (Aktuarin Damenriege) bedankten sich für die Einladung sowie die Zusammenarbeit und wünschten dem Verein alles Gute für die Zukunft. Zum Abschluss stimmte das gehobene Semester des Vereins das Turnerlied an und anschliessend begab man sich in das Restaurant Bären für das Nachtessen.