Generalversammlung Männerriege STV Würenlos

Neues Ehrenmitglied

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Zur 57. Generalversammlung begrüsst Präsident Theo Möckel die anwesenden Mitglieder. Theo würdigt die beiden verstorbenen Aktivmitglieder Peter Wüthrich und Walter Markwalder und bittet uns, sich für eine Gedenkminute an die beiden, zu erheben. Als Tagspräsident wird Fredy Wolf und als Stimmenzähler Dölf Emmenegger gewählt. Das Protokoll der letzten GV wird genehmigt. Bei den Mutationen gibt es nur eine Verschiebung zwischen den Kategorien. Im Jahresbericht des Präsidenten geht Theo Möckel nochmals auf das vergangene Jahr ein. Zum Schluss dankt er der ganzen Riege und wünscht allen schöne Festtage und ein gutes neues Jahr. Auch der Oberturner a. I. lässt uns mehr die turnerischen Aktivitäten Revue passieren. Er dankt allen für die gute Kameradschaft und wünscht uns auch frohe Festtage und ein glückliches und gesundes Jahr 2010. Tagespräsident Fredy Wolf lässt über die Berichte abstimmen. Beide werden einstimmig angenommen. Kassenwart Fredi Markwalder erläutert die Rechnung 2009. Leider musste eine Vermögensabnahme zur Kenntnis genommen werden. Der Revisor René Binder schlägt Annahme der Rechnung vor. Diese wird einstimmig angenommen. Die Mitgliederbeiträge und das Budget 2010 wurden angenommen. Bei den Wahlen konnte Bruno Klingenfuss als neuer Beisitzer gewonnen werden und auch ein „neuer" Aktuar wurde gewählt. Somit ist der Vorstand wieder vollzählig und auch die bisherigen Revisoren wurden wieder gewählt. Bei den Ehrungen konnte Hans Hug als fleissigster Turnstundenbesucher und Paul Mathys als Kegelmeister ausgerufen werden wobei hier Dölf Emmenegger den Pechvogelpreis zugesprochen erhielt. Als Jahresmeister 2009 durfte Osi Sekinger den Pokal übernehmen. Bruno Klingenfuss hielt noch eine Laudatio auf einen Turner der schon lange in der Riege ist und auch im Vorstand tätig sowie längere Zeit Hauptamtlich und auch jetzt wieder a. I. vor der Riege steht. Am Schluss von Bruno's Rede durften wir Paul Mathys zum neuen Ehrenmitglied beklatschen. Das Jahresprogramm 2010 wurde angenommen. Die Durchführung der GV am gleichen Datum der Aktiv- und Damenriege wurde mit ein paar Gegenstimmen angenommen wobei es den Gegenstimmen eigentlich nur um den Samstagabend geht. Zum Schluss dankt Präsident Theo Möckel für die Teilnahme an der GV und wünscht allen frohe Festtage und noch ein paar fröhliche Stunden zum nachfolgenden Apero und Nachtessen im Gmeindschäller zusammen mit der Aktiv- und Damenriege. HH