Landfrauenverein
Generalversammlung Landfrauen Gebenstorf

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

54 Frauen trafen sich zur 71. GV im KGH. Nach dem feinen Apéro, eröffnet Lilo Iten die Versammlung. Die Jahresrechnung und der Revisorenbericht werden einstimmig angenommen. Trotz der größeren Auslagen durch unsere Jubiläumsreise haben wir immer noch ein super finanzielles Polster. Lilo liest danach wie immer den kurzweiligen und mit Humor gepiekten Jahresbericht vor. Der Höhepunkt war ganz sicher die tolle Vereinsreise. Auch die Kurse, der Grill und Fondueplausch sind sehr beliebt. Leider mussten wir von einem Mitglied Abschied nehmen. Erfreulicherweise dürfen wir 15 Neumitglieder begrüssen. Neu haben wir einen Mitgliederstand von 96 Frauen, davon 18 Freimitglieder. Super!!

Dieses Jahr ist auch ein „ Wahljahr „. Lilo Iten verlässt den Vorstand nach sage und schreibe 19 Jahren. Davon 17 Jahre als Präsidentin. Isabella Killer würdigt Lilo für diese Zeit. Sie war Präsidentin mit Leib und Seele. Sie war mit viel Herzblut dabei. Mit Ihrem Humor und ihrer Bodenständigkeit konnte sie die Frauen stets motivieren. Aber nebst der Arbeit gab es auch viele andere Werte die Lilo in vollen Zügen genossen hat. Darum liebe Lilo. Wir ALLE haben Deine Arbeit und Dein unermüdlicher Einsatz zum Wohle der Landfrauen sehr geschätzt und danken Dir dafür von ganzem Herzen. Du hattest sehr viel Geduld und Ausdauer mit uns und hast eine lange Fussspur hinterlassen. Zum Dank gibt es für Lilo einen Gutschein vom Rosenhuber in Dottikon und einen Grossen Blumenstrauss, dazu von allen Frauen Standing Ovation. Wir hoffen dass Lilo auch weiterhin unserem Verein treu bleibt und wünschen Ihr nur das Allerbeste in Zukunft.

Unsere neue Präsidentin Isabella Killer wird eine Neue Fußspur legen. Auch Sie wird mit Grossem Applaus gewählt und wir wünschen Ihr viel, viel Glück bei Ihrem neuen Amt. Neu in den Vorstand kommt Lise Schwegler als Kassierin. Auch die beiden Revisorinnen, Brigitte Brunner und Elsbeth Eberhart bleiben im Amt. Wir haben auch dieses Jahr ein tolles Programm. Da besuchen wir die Brauerei Lägernbräu, wir kreieren köstliche Pralinen, oder blasen unsere Weihnachtskugeln selber. Auch fürs gemütliche haben wir einiges vor. Mit einem gluschtigen Tortenbuffet und Kaffee ging ein toller und emotionaler Abend zu Ende.

Rita Höhn