Generalversammlung DTV Muhen 4. März 2016

DTV Muhen
Merken
Drucken
Teilen

Rückblick auf das Highlight Helsinki 2015

Am Freitag, 4. März 2016 traf sich der DTV Muhen zur alljährlichen Generalversammlung. Wie bereits im letzten Jahr traf man sich in der Kochschule Muhen. Alle staunten über das neue, moderne Design der Kochschule. Für das leibliche Wohl wurden kleine, süsse Häppchen, Kaffee und Getränke offeriert.

Pünktlich um 20.00 Uhr eröffnete unsere Präsidentin, Käthi Murer die GV. Die Traktanden konnten zügig behandelt werden. Neben zwei Austritten, darf der DTV Muhen vier Neueintritte verzeichnen. Wir begrüssen die jungen Turnerinnen herzlich im DTV Muhen.

Remo Murer präsentierte den Jahresbericht, welcher tolle Erinnerungen weckte und zu schmunzeln gab. Sehr gerne haben sich alle Teilnehmerinnen der World Gymnaestrada 2015 in Helsinki noch einmal die Eindrücke aufleben lassen. Die Rechnung konnte positiv abgeschlossen werden und wurde, wie auch der Jahresbericht einstimmig angenommen.

Das Jahresprogramm 2016 wurde besprochen und geplant. Neben den zahlreichen Wettkämpfen führt der DTV Muhen den Kreisspieltag des Kreisturnverbandes Aarau-Kulm, welcher am Sonntag, 28. August 2016 in Muhen stattfinden wird, durch.

Die Wahlen wurden von der Tagespräsidentin, Fabienne Käser, durchgeführt. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. Sämtliche Leitpersonen MuKi-Turnen, J+S Kinder- und Jugendsport, Aktive und Team Aerobic wurden bestätigt. Vorstandsmitglieder und Leiter wurden erneut gewählt.

Auch Ehrungen dürfen wir dieses Jahr verzeichnen. Michelle Bucher und Michelle Peyer feiern bereits ihr 10-Jähriges Jubiläum im DTV Muhen. Remo Murer sogar sein 20igstes Jubiläum.

Das Geheimnis der neu kreierten Vereinsfahne wurde gelüftet. Das moderne Design begeistert die Vereinsmitglieder. Die letzte Fahne aus dem Jahr 1945 wird nun ersetzt.

Der DTV Muhen freut sich auf ein weiteres, spannendes Turnjahr unter der neuen Flagge die im Sommer eingeweiht werden soll.

23.03.2016/OG& FK