Orchesterverein
Generalversammlung des Orchestervereins Bremgarten

Ehrung für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
3 Bilder

Die Mitglieder trafen sich kürzlich im Restaurant Stadthof zur ordentlichen Generalversammlung. Beim Apéro gaben Peter Luginbühl und André Nöthiger mit ihren Klarinetten eine unterhaltsame Kostprobe, die trefflich auf das anschliessende feine und umsichtig servierte Essen überleitete.
Danach führte der Präsident Jürg Waldmeyer durch den geschäftlichen Teil des Abends. Das letztjährige Protokoll aus der Feder von Christine Eichenberger wurde von den Anwesenden genehmigt. Beim Rückblick über das vergangene Vereinsjahr standen die fünf Konzerte von Bremgarten, Baden und Wettingen zuoberst auf der Erfolgsliste. Während insgesamt 41 Proben und einem Probesamstag wurde an den anspruchsvollen Musikwerken gefeilt, was den Mitgliedern ein grosses Engagement abverlangte, doch mit langanhaltendem Applaus nach den Konzerten belohnt wurde. Dem Dirigenten Hans Zumstein ist es zu verdanken, dass diese Proben stets zielgerichtet und einfühlsam gestaltet sind und den Orchestermitgliedern motivierende Erfolgserlebnisse ermöglicht. Dank gebührt auch der Konzertmeisterin Denise Mottier, mit deren Unterstützung manch technische Schwierigkeit umschifft werden kann. Allen, die das Orchester auch finanziell mittragen, sprach der Vereinspräsident seinen Dank aus. Der Kassier Alfred Gerber berichtete über das vergangene Rechnungsjahr und erhielt von den Revisorinnen Regina Muiter und Kathrin Hegnauer Entlastung. Die Wahl der bisherigen Mitglieder von Vorstand, Musikkommission und der beiden Revisorinnen ging zügig über die Bühne. Ein besonderer Moment stellten die Ehrungen dar, bei denen den folgenden Personen Blumen überreicht werden konnten: Für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit konnten Hanny Angst und Franziska Schmid Jäger geehrt werden. Und Christine Eigenberger, Madleine Rebmann sowie Gregor Zumstein halten dem Verein seit 15 Jahren die Treue. Im laufenden Jahr wird das Orchester Bremgarten bei fünf Konzerten zu hören sein. Das Konzert vom 20. März 2010 im Casino Bremgarten wird den Anfang machen und schon eine Woche später in Wettingen wiederholt werden. Weitere Termine sind im Juni und November vorgesehen, was ein lebhaftes Vereinsjahr in Aussicht stellt. Den Abschluss der GV wurde von einem Dessert versüsst und bei anregenden Gesprächen klang der Abend aus.
PS: Der Orchesterverein freut sich, Wiedereinsteigerinnen und -einsteiger zu einer Schnupperprobe willkommen zu heissen. die Proben finden jeweils am Montag und 20.00 Uhr im Zeughaussaal statt. (hkr)