Kirchenchor St. Maria Würenlos
Generalversammlung des katholischen Kirchenchors

Beatrice Märki
Drucken
Teilen

Der Kirchenchor St. Maria Würenlos stimmte sich wie schon im Vorjahr mit einer schönen Andacht in der Kirche auf die GV ein.

Präsidentin Petra Berger durfte danach den fast vollzähligen Chor sowie Ehrenmitglieder und Gäste im festlich dekorierten Raum des WeinPanoramas bei Familie Wetzel begrüssen.

Nach dem schmackhaften Abendessen widmeten sich die Anwesenden dem geschäftlichen Teil. Im Jahresbericht liessen Präsidentin Petra Berger und Chorleiter Eric Maier das abwechslungsreiche Chorjahr Revue passieren. Neben der Chorreise nach Konstanz und den drei grossartigen Konzerten zum 10-jährigen Jubiläum des Chorleiters haben auch andere Anlässe wie die lange Nacht der Kirchen, die Hochzeit von Aktuarin Bea Märki oder der Todesfall von Ehrenmitglied Beatrice Möckel das vergangene Jahr mit einem breiten Spektrum an Emotionen geprägt. Der familiäre, freundschaftliche Zusammenhalt zeichnet den Verein aus.

Kassierin Agnes Eberle verabschiedete sich nach zehn Jahren aus dem Vorstand, ihr grosser Einsatz wurde entsprechend gewürdigt. Die bisherigen Mitglieder des Vorstands sowie die Revisoren wurden für zwei weitere Jahre bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Harald Völker als Kassier sowie Brigitte Richter als Beisitzerin.

Auch das Jahresprogramm 2017 mit der zweitägigen Chorreise ins Wallis, dem Kreisgesangsfest in Baden und diversen Choreinsätzen in den Gottesdiensten verspricht wieder einiges. Petra Berger lobte den fleissigen Einsatz von allen Chorsängern und dankte all jenen, die den Chor vor und hinter den Kulissen in diversen Funktionen unterstützen.

Damit das lebendige Vereinsleben weiterhin gepflegt werden kann, ist der Chor immer auf der Suche nach sangesfreudigen, musikbegeisterten Interessenten. Vorkenntnisse sind keine notwendig, unverbindliches Schnuppern in den Proben jeweils am Donnerstag um 20.15 Uhr in der alten Kirche ist jederzeit möglich.

Bea Märki

Aktuelle Nachrichten