Hauseigentümerverband Fricktal
Generalversammlung des HEV Fricktal vom 25. April 2018

Regula Senn
Drucken
Teilen

Rekordbeteiligung an der 67. Generalversammlung des Hauseigentümerverbandes Fricktal (HEV-Fricktal) vom 25. April 2018 mit 172 Stimmberechtigten. Total haben 310 Personen an der Generalversammlung teilgenommen.

Die Präsidentin eröffnete ihren Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr mit der Vorstellung der neuen Geschäftsstellenleiterin, Frau Rechtsanwältin Sara Andrea Behrend, welche ihr Amt am 1. Dezember 2017 von Frau Lorena Montinero übernommen hat.

Zum Dienstleistungsangebot des HEV-Fricktal stellt die Präsidentin fest, dass dasselbe offenbar von seinen Mitgliedern sehr geschätzt und stark in Anspruch genommen wird. Neben den Wohnungsabnahme-, Bauberatungs- und Schätzungsexperten wird v.a. die Rechtsberatung für Fragen zu Miet-, Nachbarschafts- und Stockwerkeigentumsrecht rege beansprucht. Um die durch den HEV-Fricktal akkreditierten und geprüften Dienstleister nach aussen besser sichtbar zu machen, hat der HEV-Fricktal ein eigenes Gütesiegel entwickeln lassen. Dasselbe steht für Fachkompetenz und Erfahrung, Neutralität und regionale Verankerung der Dienstleister, welche durch den HEV-Fricktal kontinuierlich geprüft werden.

Zum Immobilienmarkt stellte die Präsidentin Regula Senn fest, dass sich die Wohnbautätigkeit 2017 gemäss Analysten gesamtschweizerisch auf einem sehr hohen Niveau befand und dass 2018 gesamtschweizerisch wohl eher mit einer Stagnation zu rechnen sei. In der Nordwestschweiz seien jedoch überdurchschnittlich viele Bauprojekte geplant. Das Zinsniveau erwartet Regula Senn auch 2018 als unverändert tief.

Von den politischen Aktivitäten erwähnte die Präsidentin insbesondere das seit dem 1. Januar 2018 in Kraft getretenen Energiegesetz. Weiter wies sie auf die aktuellen parlamentarischen Vorstösse für praktikable und zeitgemässe Mietzinsregeln sowie den Kampf de HEV für die Abschaffung des Eigenmietwertes hin.

Der Rücktritt des Vorstandsmitgliedes Franziska Bircher (Präsidentin des Gewerbe Regio Frick) musste mit Bedauern zur Kenntnis genommen werden. Die neue Aufgabe von Franziska Bircher als Vertreterin des GEREF im Kantonalverband hat sie aus zeitlichen Überlegungen zu diesem Schritt gezwungen. Der Vorstand wünschte Franziska Bircher alles Gute und bedankte sich für ihren tatkräftigen Einsatz.

Das durch die Leiterin der Geschäftsstelle, Frau Rechtsanwältin Sara Andrea Behrend, anschliessend zum offiziellen Teil gehaltene Referat zum Thema "Bäume und Sträucher im Nachbarrecht" stiess auf viel Interesse. Die praxisnahen Tipps zu kantonalen Pflanzenabstandsvorschriften, fanden grossen Anklang. Frau Behrend hatte im Anschluss an ihr Referat viele Fragen zu beantworten.

Anschliessend servierte das Catering Team von Johannes Oehler vom Sportzentrum Bustelbach ein feines Abendessen. Musikalisch umrahmt wurde die Generalversammlung von den "Freaktal Singers".

HEV Fricktal

www.hev-fricktal.ch

kontakt@hev-fricktal.ch

Aktuelle Nachrichten