Eislaufclub
Generalversammlung des Eislaufclubs Rheinfelden

Zum ersten Mal nahmen Kinder mit einer Behinderung an den Kursen teil.

Drucken
Teilen

Nach einer gelungenen Saison fand am 26. Mai 2009 die 33. ordentliche Generalversammlung des Eislaufclubs Rheinfelden statt.

Die Präsidentin Gabi Ludwig begrüsste die Anwesenden. Es standen 8 Traktanden an.

Zu den Höhepunkten gehörte der Jahresbericht 2008/2009, bei dem die Präsidentin die erstmalige, erfolgreiche Kursteilnahme von Behinderten hervorgehoben hat. Die Resonanz war von allen Seiten hervorragend. Die Durchführung dieses Kurses bereitete enorm Freude und Herzlichkeit sowohl seitens der Kinder und deren Eltern wie auch von den Monitorinnen.

Des weiteren wurden die Wettkämpfe und Tests bekannt gegeben und das alljährliche Schaulaufen und die Clubmeisterschaft als gelungene Anlässe bestätigt.

Die Jahresrechnung 2008/2009 wurde offengelegt und von der Kassierin erläutert. Die Kosten hielten sich im Vergleich zur letzten Saison im Rahmen. Die Jahresrechnung wurde von den Rechnungsrevisoren bestätigt und von den Mitgliedern genehmigt .Die Budgetplanung wurde ebenfalls genehmigt.

Anschliessend fanden die Neuwahlen der Vorstandsmitglieder und Rechnungsrevisoren statt; es wurden alle einstimmig wiedergewählt.

Für die neue Saison ist wieder die Verteilung von Flugblättern an die Schulen vorgesehen. Die Zeiten der Kinder- und Erwachsenenkurse werden leicht geändert. Das nächste Schaulaufen wird wieder im Dezember unter dem Motto „Kunterbunt" aufgeführt.

Den Trainerinnen und Monitoren/innen wurde für ihre Dienste ein besonderer Dank ausgesprochen.

Bei dem anschliessenden, gemütlichen Apéro fand die GV ihren Abschluss.

Der ECR wünscht allen einen schönen Sommer und hofft auf viele Mitglieder für die kommende Saison 2009/2010. www.ec-rheinfelden.ch

Aktuelle Nachrichten