Wanderfreunde
Generalversammlung der Wanderfreunde Buchs

Hans-Rudolf Frey wurde als neuer Präsident gewählt.

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

An der 13. Generalversammlung konnte Präsident Arthur Keusch 28 Mitglieder und einen Gast begrüssen. Arthur Keusch bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen. Nach den Rückblicken des Präsidenten, des Wanderleiters, dem Organisator Anlässe und des Kassiers, erfolgte der Bericht der Rechnungsrevisoren. Der Verein konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Wurden doch im vergangen Jahr wieder etliche Kilometer gelaufen. Dadurch haben die Wanderfreunde Buchs in der Vereinswertung der EVG Schweiz den 9. Rang erwandert. Die Höhenpunkte waren der Pfingstmarsch in Litschau (A), der Vereinsausflug im Herbst und der Schlussmarsch Ende Oktober. Der Schlussmarsch wird jedes Jahr von einem anderen Verein ausgerichtet, dieses Jahr haben ihn die Buchser Wanderfreunde erfolgreich durchgeführt. Der Ausflug führte uns ins Spanspachtelmuseum nach Wengi im Kandertal, anschliessend fuhr der Car nach dem Mittagessen für eine Besichtigung zum schönen Städtchen Gruyères, FR. Wie immer hat Louis Zürcher diesen schönen Ausflug organisiert. Da der Präsident Arthur Keusch sein Amt zur Verfügung stellte, war an dieser Generalversammlung eine Ersatzwahl angesagt. Hans-Rudolf Frey stellte sich zur Wahl, und wurde einstimmig von der Versammlung zu seinem Nachfolger gewählt. Ebenfalls demissioniert hat Ernst Kaspar als Rechnungsrevisor. Als sein Nachfolger wurde Thomas Lanfranchi gewählt. Unter dem Traktandum Ehrungen wurden die Läufer die Märsche mit mindestens 30 Punkten absolvierten, sowie die Mitglieder die einen hohen runden Geburtstag im letzten Jahr feiern durften, geehrt. Für seine Aufgabe als Rechnungsrevisor, der sein Amt stets korrekt ausführte, wurde Ernst Kaspar geehrt. Im Anschluss schritt der neue Präsident zur Ehrung des scheidenden Präsidenten Arthur Keusch. 10 Jahre als Präsident unseres Vereines, hat er über sein Amt hinaus mit unermüdlicher Hingabe für den Aufbau unseres Vereines gearbeitet. Für diesen grossen Einsatz wurde er von der Versammlung zum Ehrenpräsident gewählt. Mit einer gravierten Zinnkanne und einer gerahmten Urkunde wurden ihm seine Arbeiten verdankt.
Nach der Vorschau der Aktivitäten im laufenden Jahr, bedankte sich der Präsident für das Interesse und schloss die Versammlung mit „allzeit gut Fuss".
Neumitglieder sind herzlich willkommen! Bitte melden beim Präsidenten Hans-Rudolf Frey,
Tel. 079 333 89 45/ 056 443 36 93. (Dan)