Musikgesellschaft Villmergen
Generalversammlung der Musikgesellschaft Villmergen

Rückblick und Ausblick

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
4 Bilder

An der 149. Generalversammlung konnte der Präsident Angelo Lo Iudice 33 Aktivmitglieder, 3 nicht aktive Ehrenmitglieder und den Dirigenten Marco Müller begrüssen. Neu in den Vorstand gewählt wurde Daniel Lang als Kassier und Philippe Wyser als Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit. Angelo Lo Iudice (Präsident), Melanie Hägi (neu Aktuarin), Martina Willisegger (Inventarverwalterin) und Tobias Baumgartner (Öffentlichkeitsarbeit) wurden im Vorstand bestätigt. Für das Amt des Vizepräsidenten wurde niemand gefunden, deshalb ist diese Stelle vakant.

Der neue Kassier Daniel Lang stellte die Jahresrechnung 2010 vor, welche noch vom ausgetretenen Kassier Karl-Heinz Radtke gemacht worden war. Vor allem auch Dank des Jugendfestes konnte ein Gewinn von 2393.- Fr erzielt werden. Tobias Baumgartner stellte daraufhin die Ergebnisse des Gönnerkonzeptes vor, welches uns einen zuverlässigen Betrag einbringt. Die Versammlung genehmigte die Jahresrechnung und entlastete den Vorstand. Die neue Rechnungsrevisorin Corinne Sommer bestätigt eine saubere und übersichtliche Buchhaltung von Karl-Heinz Radtke. Auch Corinne Sommer und Hansruedi Gsell wurden in ihrem Amt als Rechnungsrevisoren bestätigt.

Philippe Wyser(Trompete) konnte als Wiedereintritt in den Verein aufgenommen werden. Dagegen sind leider 3 Austritte von Karl-Heinz Radtke(Klarinette), Andrea Kunz(Schlagwerk) und André Würsch(Trompete) zu verzeichnen. Die MGV zählt nun 42 Mitglieder.

Der Verein traf sich im 2010 67 Mal, 15 davon waren diverse Anlässe. Speziell war das Jahreskonzert, zum ersten Mal mit dem neuen Dirigenten Marco Müller. Am aargauischen Musiktag in Riniken konnte eine gute Bewertung des Konzertstückes entgegengenommen werden. Die Auftritte am Jugendfest bleiben noch lange in Erinnerung. Am Adventskonzert mit den Solisten Christoph Bolliger und Patricia Flury gab es sogar eine Standing Ovation. Angelo Lo Iudice dankt dem Dirigenten für seine erfolgreiche Arbeit.

Der Präsident informiert über die Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in St. Gallen. Die MGV wird am Samstag, 25. Juni 2011 um 10.30-11.10 auftreten und um 15.32-15.36 die Parade bestreiten. Zur Vorbereitung wird die Stadtmusik Bremgarten, die Harmonie Berikon und die MGV ein Vorbereitungskonzert am Sonntag, 29. Mai im Casino in Bremgarten geben.

Zum Schluss wurde den vom Vorstand austretenden Roland Zobrist, Karl-Heinz Radtke und Oliver Meyer herzlich gedankt. Oliver Meyer wurde sogleich für die 10-jährige Amtszeit und nach 20 Jahren aktiv Musizieren in der MGV als Ehrenmitglied aufgenommen.