Damenturnverein
Generalversammlung Damenturnverein Wohlen

Der Vorstand wurde neu gewählt.

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Kürzlich fand die 76. Generalversammlung des DTV Wohlen statt. Pünktlich um 21 Uhr begrüsste die Präsidentin Claudia Deubelbeiss 28 Turnerinnen. Zuvor war ein feines Risotto serviert worden. Gestärkt gings also in den geschäftlichen Teil. Herzlich willkommen geheissen werden konnten die drei Neumitglieder Sandra Zingg, Andrea Scherrer und KiTu-Leiterin Andrea Meyer. Leider haben auch drei Frauen auf die GV hin ihren Austritt bekannt gegeben (Alexa Gsell, Janet Dubler-Weber, Jaqueline Keusch). Der aktuelle Mitgliederbestand beträgt 29 Turnerinnen und Volleyballerinnen.

Die Jahresrechnung schloss erfreulicherweise mit einem Gewinn ab. Dieser ist vor allem dem Crêpe-Beizli am Jugendfest zu verdanken. Nach den Zahlen führte Tagespräsidentin Rosmarie Huber souverän durch die Wahlen. Wieder in den Vorstand gewählt wurden Claudia Deubelbeiss (Präsidentin), Edith Seiler (Vize), Annemarie Stäger (Kasse + Presse), Sandra Hansen (Beisitzerin + Material), und neu Sonja Zeindler (Aktuarin). Als Revisorinnen amten neu Kerstin Kessler und Annette Lüthi. Die GV wählte Vorstand und Revisorinnen einstimmig. Die Präsidentin bedankte sich bei Alex Jucker für acht Jahre Vorstandsarbeit und übergab ihr nebst einem Blumenstrauss einen Geschenkgutschein. Ebenfalls ihren Rücktritt gaben die beiden Revisorinnen Alice Keusch und Denise Gugerli, deren langjähriges Engagement ebenfalls verdankt wurde.

Anschliessend wurden mehrere Turnerinnen für (fast) lückenlosen Besuch der Turnstunden geehrt. Etliche Frauen sind seit vielen Jahren im DTV und wurden dafür ebenfalls geehrt, so zB. Bene Luchsinger (35 Jahre), Bernie Achermann und Rosmarie Huber (30 Jahre), Alexa Gsell und Claudia Deubelbeiss (25 Jahre) sowie Elsbeth Brunner (20 Jahre).

Die Präsidentin wünschte zum Abschluss allen ein gutes und erfreuliches Vereinsjahr. Um 22.05 Uhr wurde die GV geschlossen.

Annemarie Stäger