Evangelische Freikirche
Gemeindetag mit Besuch aus Afrika

seetal chile
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
5 Bilder
Gemeinsames Spielen
Zusammensein
Zuschauer am Rande
Im Gespräch

Bilder zum Leserbeitrag

Mit "Goie More" ("Guten Morgen" in Afrikaans) wurden die Teilnehmer des Gemeindetages der seetal chile, Seon, in der MZH in Leutwil am letzten Sonntag Morgen begrüsst.

Nach einem feinen Brunch erzählten ein Ehepaar aus ihrer Arbeit in den Townships von Kapstadt. Ein kurzes Video gab ein wenig Einblick, wie anders Land und Leute in Südafrika sind und dass auch die Gottesdienste dort und hier ziemlich unterschiedlich aussehen. In ihrer Gemeinde können diese zum Beispiel mit einer Stunden Verspätung beginnen, gut und gerne 4 Stunden dauern, in denen lebhaft und mit viel Freude gesungen und der Predigt zugehört wird.

Bei wunderschönem Wetter konnten sich die Kids und Erwachsenen ab Mittag bei Krocket, Unihockey, Kubb, Volleyball und anderem Sportlichen betätigen. Einige probierten aus, wie ihnen eine typisch afrikanische Kopfbedeckung stehen könnte und die Kleineren bastelten bunte Igel.

Wer Lust auf etwas Geschichte von Leutwil hatte, konnte die noch vorhandenen Pestsärge in der Kirche anschauen und sich etwas über diese Zeit erzählen lassen.

Einfach zusammensitzen, Gemeinschaft pflegen bei feinem Kuchen und Kaffee wurde auch rege genutzt. Es war für die rund 100 Teilnehmer ein froher, schöner Gemeindetag, der eigentlich viel zu schnell zu Ende ging.