TSV Rohrdorf
Gelungener Hattrick für den TSV Rohrdorf

Sylvana Aegerter
Drucken
Teilen
3 Bilder
TSV Rohrdorf VGT

Die Gym Dance Ladies und die Reck Herren des TSV Rohrdorf konnten die Vorjahrestitel der Kantonalen Meisterschaften der Aktiven im Vereinsturnen, in Gränichen souverän verteidigen!

Den Start an diesem erfolgreichen Wettkampfsamstag bestritten die Schaukelringturner/-innen. Sie bestätigten nach der Vorrunde in einem hochstehenden Final ihren hervorragenden 2. Rang. Mit einer Note von 9.80 konnten sie die Leistung vom Morgen nochmals steigern, 9.61.

Auch das Team Aerobic bestritt eine solide Vorrunde, verpasste mit einer guten 8.90 als viert Platzierte nur knapp den Finaleinzug.

Als dritte Gruppe starteten die TSV’ler mit dem Sprungprogramm. Sie legten nach hervorragenden 9.38 am Vormittag im Finaldurchgang nochmals eine Schippe drauf und erturnten sich eine sensationelle 9.60 und sicherten sich somit den Vize-Aargauer-Titel.

Sehr spannend wurde es als die Reckturner den Platz betraten. Den ersten Wettkampfteil hatten sie mit einer 9.80 klar für sich entscheiden können. Das grosse Ziel, den Aargauer Meistertitel zu verteidigen schien in sicherer Nähe. Der zweite Auftritt glückte jedoch nicht mehr ganz so gut, aber die strahlenden Gesichter feierten mit 9.74 einen sehr engen Sieg.

Die Gymnastik Frauen starteten zuletzt in den Tag. Nach einer sehr nassen ersten Hälfte auf dem Gymnastik Kleinfeld mit einer super 9.51, durften die Turnerinnen im Final ihr Bestes in der Halle zeigen. Mit einer sichtbaren Steigerung und der grossartigen Unterstützung des Publikums ertanzten sie sich eine Note von 9.57 und konnten somit (wie die Reck Herren) den Meistertitel zum dritten Mal in Folge feiern!

Nachdem die Aktiven am Samstag mit zwei Meistertiteln vorgelegt hatten, konnte auch das Teens Gym mit ihrer Kleinfeldgymnastik punkten und holten sich ganz klar den ersten Meistertitel nach Hause. Die Nervosität und der Wille waren bereits bei der Ankunft in Gränichen zu spüren. Die 19 Girls und ihre drei Leiterinnen waren bereit für die Kantonalen Meisterschaften. Da das Wetter bereits am Samstag nicht mitspielte wurde in der Halle geturnt statt auf Rasen. Das störte aber die Girls nicht und sie konnten das Publikum von ihrer Choreo überzeugen und ernteten viel Applaus. Auch den Wertungsrichtern gefiel, was sie zu sehen bekamen und belohnten die tolle Vorführung mit 9,47. Diese Note reichte für den Sieg und den Meistertitel in der Kategorie Gymnastik Kleinfeld Jugend.

Sandra Zehnder/Yvonne Kaufmann

Aktuelle Nachrichten