Verein Schweizer Gasteltern
Gasteltern gesucht

Edmund Bitterli
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Der Verein Schweizer Gasteltern vermittelt Ferienplätze für sozial benachteiligte Kinder aus dem ehemaligen Ostdeutschland, insbesondere aus dem Raum Leipzig. Die Vermittlung der Gastkinder findet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz oder mit Kinderheimen statt.

Die Ferienaktion startet dieses Jahr am 19.7.2014 und dauert drei Wochen, das heisst, bis zum 9.8.

Unsere Gastkinder kommen aus sozial benachteiligten Verhältnissen und können sich keine Ferien leisten. Die Benachteiligung kann finanzieller oder emotionaler Art sein, meist ist es aber beides. Die Kinder sind zwischen 6 und 9 Jahre alt wenn sie das erste Mal in die Schweiz kommen. Die soziale Benachteiligung hat in der Regel bereits Spuren hinterlassen. Lernschwächen, motorische Defizite, Verhaltensauffälligkeit, Orientierungs- und Sinnlosigkeit sind häufige Symptome.

Wir suchen Gasteltern, die bereit sind, ein Gastkind kostenlos in ihrer Familie aufzunehmen. Häufig haben diese auch eigene Kinder, das ist aber keine Voraussetzung. Unsere Gasteltern schaffen mit ihrer Zuversicht, Liebe und Geduld wichtige Voraussetzungen für erholsame Ferien. Mit dieser Aufgabe ermöglichen sie dem Gastkind – aber auch den eigenen Kinder – neue Perspektiven zu erfahren.

Sind Sie interessiert, ein Gastkind für die Zeit im Sommer bei sich aufzunehmen, melden Sie sich unter bei Familie Müller unter 056 241 26 64 oder bei info@gasteltern.ch

Weiteren Informationen finden Sie unter http://www.gasteltern.ch/