Männerriege Endingen
Führungswechsel in der MR Endingen

Matthias Gavornik
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

MRE_GV-2014.jpg von L nach R hinten: Nik Keller abtretender Tech. Leiter, Matthias Gavornik neuer Präsident, Viktor Laube abtretender Präsident. vorne: Viktor Bodmer Sieger Vereinsmeisterschaft, Beni Keller neu im Vorstand

MRE_GV-2014.jpg von L nach R hinten: Nik Keller abtretender Tech. Leiter, Matthias Gavornik neuer Präsident, Viktor Laube abtretender Präsident. vorne: Viktor Bodmer Sieger Vereinsmeisterschaft, Beni Keller neu im Vorstand

Endingen, 34 Mitglieder der Männerriege Endingen und Gäste des TV, FTV und DTV haben am 17. Januar 2014 an der von Präsident Viktor Laube geleitenden Generalversammlung im Restaurant Post teilgenommen. Im Rückblick haben sich die Mitglieder der geselligen und sportlichen Anlässe des vergangenen Jahres erinnert. Der traditionelle Holzertag, das Dorffest im ehemaligen Unterendingen wo die Männerriege, mit Unterstützung des DTV Endingen, eine Beiz führte. Nicht zu vergessen das Eidgenössische Turnfest in Biel, das kombiniert wurde mit unserer Vereinsreise. Der Chlaushock und die Turnervorstellung, all diese Anlässe bildeten den Rahmen für die kameradschaftlichen Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres. Natürlich kamen auch die sportlichen Aktivitäten nicht zu kurz. Der technische Leiter Nik Keller konnte sich auch 2013 über das Engagement der Vereinsmitglieder freuen, nahmen doch am Mittwochtraining jeweils bis zu 26 Personen am Training teil.

Zudem zeigt sich die Männerriege Endingen dank einer neuen Vereinjacke modisch gestylt.

Der Verein hat im letzten Jahr fünf Mannschaften in den Volleyball- und Faustballmeisterschaften gestellt und an diversen Turnieren teilgenommen. Für den grössten Erfolg sorgten unsere Faustballer: Am kantonalen Finaltag erspielten sie den 3. Rang. Am Eidgenössischen Faustball -Turnier in Biel erreichten sie den 3. Rang von 34 Mannschaften und somit einen Podestplatz. Die Siegerehrung fand im Stadion Biel – Gurzelen statt, wo unseren Faustballern die Bronze-Medaille überreicht wurde. Voll motiviert nahmen sie den Schwung gleich mit, um an der Seniorenmeisterschaft in ihrer Kategorie den Vize-Schweizermeister zu stellen.

Am Eidgenössischen in Biel in der Kategorie Vereins- Wettkampf „ Fit und Fun „ erspielten wir uns den 10. Rang, von 19 Mannschaften.

Unsere Volleyball-Mannschaft Endingen 3 wurde Cup-Sieger und sorgte damit für einen tollen Jahresabschluss im sportlichen Bereich.

Die interne Vereinsmeisterschaft hat Viktor Bodmer für sich entscheiden können.

Das angelaufen Vereinsjahr 2014 steht im Banne des Faustball Europa Cups, welcher in Endingen ausgetragen wird. Der Cup findet am 04. - 05.Juli 2014 statt. Es nehmen Mannschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil. Das OK dieser Veranstaltung hat schon jetzt alle Hände voll zu tun, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Mit Beginn des Vereinsjahres hat auch ein Wechsel im Präsidium und im technischen Bereich stattgefunden. Viktor Laube legt sein Präsidentenamt nach 14 Jahren nieder. Als neuer Präsident der Männerriege Endingen wurde Matthias Gavornik einstimmig von den anwesenden Mitgliedern gewählt. Ebenso wurde auch Benni Keller einstimmig neu in den Vorstand gewählt.

Unser technischer Leiter Nik Keller tritt nach 18 Jahren Tätigkeit zurück, sein Amt wird intern geregelt.

Die 73. Generalversammlung endete wie gewohnt mit dem Turnerlied und gemütlichen Beisammen sein.