Freier Schiessverein Rottenschwil-Werd
FSV Rottenschwil-Werd: Spannende Jahresmeisterschaft und gelungenes End-/Chilbischiessen

Kevin Kempf
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Norbert Hoffmann, Kallern

(C. Hoffmann-Burkart) Wer anders als Giampiero Rocchinotti ist der alte und neue Sieger der Jahresmeisterschaft 2012. Nachdem Giampiero bereits dreimal Aargauer Meister im 300 m wurde unterstrich er sein Ausnahmetalent nochmals mit diesem Siegesstreich. Allerdings hat er seinen Coach und Grossvater nur ganz knapp geschlagen.

Zur Jahresmeisterschaft zählen 12 verschiedene Schiessanlässe. Es haben eine Schützin und 8 Schützen die Jahresmeisterschaft abgeschlossen, die in der Reihenfolge Ihres Ranges aufgeführt sind: Giampiero Rocchinotti, Josef Wengert, Daniel Mathis, Walter Hoppler, Guido Abt, Marco Schumacher, Edmond Bürgi, Romina Brem, Andy Odermatt.

Der Abschluss unserer Schiesssaison ist jeweils das End-/Chilbischiessen, zu dem alle Rottenschwilerinnen und Rottenschwiler herzlich eingeladen sind. Speziell freut es uns, dass die Familie von Burg jedes Jahr am Chilbischiessen teilnimmt. Beim Chilbischiessen steht der Spass und das Miteinander im Vordergrund, weniger die absolute Treffsicherheit. In den verschiedenen Wettkämpfen wurden die folgenden Sieger gestellt:

Saustich: Walter Hoppler

Jungschützenstich: Giampiero Rocchinotti

Partnerstich: Giampiero Rocchinotti + Josef Wengert

Glücksstich: Gudio Abt

Wir danken allen, die uns in dieser Schiesssaison unterstützt haben und wünschen einen erfolgreichen Jahresabschluss.