AVUSA
Frühlingsveranstaltung von AVUSA vom 15. Mai 2013 im Schulheim St. Johann in Klingnau

Daniela Matter-Hunziker
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am 1. Januar 2013 trat in der ganzen Schweiz das neue Kinder- und Erwachsenen-schutzrecht in Kraft. Neu haben im Kanton Aargau die Familiengerichte die Aufgaben der ehemaligen Vormundschaftsbehörden übernommen.

Was heisst das in der Praxis? Was sind die ersten Erfahrungen mit diesen neuen Strukturen? Nach viereinhalb Monaten ist es an der die Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Was läuft gut? Was kann verbessert werden?

AVUSA lädt seine Mitglieder und alle interessierten Personen zu dieser Veranstaltung ein mit folgenden Referenten: Herr Stephan Preisch, Co-Leiter des Kinder- und Erwachsenen-schutzdienstes Baden und Präsident der Aargauischen Berufsbeistände, Herr Edgar Schaller, Regionalstellenleiter des Schulpsychologischen Dienstes in Aarau und Herr Christian Sigg, Präsident des Bezirksgerichts Zofingen. Sie alle werden aus ihren Erfahrungen berichten und stehen dem Publikum Rede und Antwort.

Die Veranstaltung von AVUSA findet am 15. Mai um 16.00 Uhr im Schulheim St. Johann in Klingnau statt. Alle interessierten Personen sind herzlich eingeladen; der Eintritt ist kostenlos, die Anmeldung ist erwünscht unter ghisletta@avusa.ch.

Aktuelle Nachrichten