Sportschützen Suhr
Frühlingscup der Sportschützen Suhr

Peter Fasler
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

DSC_9568 1.JPG Resultattafel

DSC_9568 1.JPG Resultattafel

Wie alle Jahre trafen sich am Samstag 12. April 2014 um 13.00 die Sportschützen Suhr zu ihrem Frühlingscupschiessen auf der Schiessanlage Obertel in Suhr.

11 Schützen und Schützinnen nahmen die Vorrunde in Angriff. Die 5 mit den höchsten Resultaten kamen direkt in die Hauptrunde. In der Hoffnungsrunde konnten die 6 Ausgeschiedenen ihr Glück noch einmal versuchen. Aus den 3 Paarungen schieden nun die ersten drei Schützen endgültig aus. Für die dritte Runde, bei der die 5 Schützen aus der Vorrunde und die 3 aus der Hoffnungsrunde qualifiziert waren, bildete der Durchführende Schützenmeister Alfred Rufi 4 Paarungen die gegeneinander kämpften für den direkten Einzug in den Final. Die 4 Schützen mit den höchsten Punktzahlen nahmen dann das Finalprogramm, 2 Probeschüsse und 6 Schüsse auf die Scheibe A20 in Angriff. Die Teilnehmerin mit dem tiefsten Resultat musste nun leider ausscheiden. Madeleine Baumann belegte den 4. Platz. Anschliessend wurde ein weiterer Finalschuss abgegeben und erneut die Resultate verglichen. Daniel Mathis erreichte mit 126 Punkten der 3. Platz. Nun ging es um den Sieg. Nach dem entscheidendem Finalschuss kam Andy Ort mit guten 152 Punkten auf den zweiten Platz.

Sieger wurde Peter Fasler. Dank den 116 Punkten aus dem Vorprogramm und zwei mal 19 Punkten in den folgenden Finalschüssen verwies er Andy Ort, der im Vorprogramm 113 Punkte erreichte und in den beiden folgenden Schüssen 20 und 19 erreichte auf den 2. Platz.

Rundenresultate:

1. Platz Fasler Peter 58/60/116,19,19 Total 154 Punkte

2. Platz Ort Andy 57/58/113,20,19 Total 152 Punkte

3. Platz Mathis Daniel 55/59/57/109,17 Total 126 Punkte

4. Platz Baumann Madeleine 50/54/54/108 Total 108 Punkte

Resultattafel auf: www.sportschützen.suhr.ch

Zwischendurch wurde regen Gebrauch gemacht vom Plauschstich. 15 Schuss auf die Scheibe A10 mussten geschossen werden, damit ab dem Resultat von 125 Punkten Geld ausbezahlt wurde.

Anschliessend spendierte die Sportschützenkasse im Rest. Dietiker Suhr „Hörnli und Ghackets“ mit Apfelmus.

Nach Meinung der Teilnehmer ist die Schiesssaisoneröffnung hervorragend gelungen, denn auch Petrus hatte ein einsehen und spendierte schönes warmes Wetter.

Der Vorstand der Sportschützen Suhr möchte Allen die zum Guten gelingen des schönen Nachmittags beigetragen haben herzlich danken.

Aktuelle Nachrichten