Männerturnverein
Frühlingsbummel des Männerturnvereins

Frühlingsbummel mit Überraschung

Remo Cazzari
Drucken
Teilen

Eingeladen zur Untersiggenthaler Waldhütte haben drei Turnkameraden namens Thomas, Florian und Urs, um ihren Runden Geburtstag zu feiern.

Vom Schulhausplatz aus geht es schnurstracks ohne Umweg hoch zum Siggenberg. Neugierde gibt das Tempo vor. Steht doch in der Einladung: „Auf euch wartet eine saumässige Überraschung“

Man ist auf alles gefasst, nur nicht auf das am Spiess gebratene – Spanferkel. Wie es der Brauch will, wird zuerst einmal der Apéro serviert. Danach auf Kommando der geordnete Sturm der Hütte. Platz haben alle. Fachgerechtes Zerteilen des Bratens, Duft zieht durch die Nase – das Büffet ist eröffnet. Man ist des Lobes voll. „Perfekt!“ Ist das meist gebrauchte Wort. Nach mehrfachem Besuch des Büffets ist jeder bis zum Bersten voll.

Gemütlichkeit – gute Gespräche – Kameradschaft, das sind die soliden Pfeiler eines Männerturnerabends.

Ein Abend wie dieser ist viel wert und jeder ist stolz dazu zugehören.

Günther Huber

Aktuelle Nachrichten