Frauenriege
Frauenriege unterstützt die Jugendriege Wittnau

Die Frauenriege Wittnau hielt eine speditive Generalversammlung ab.

Merken
Drucken
Teilen

Die Frauenriege Wittnau befindet sich zurzeit finanziell in einer komfortablen Lage. Grössere Anschaffungen wie eine Vereinsfahne oder neue Vereinstrainer wurden erst kürzlich getätigt und anderes steht im Moment nicht zur Diskussion. Bereits im Herbst ist deshalb von einem Mitglied der Frauenriege der Gedanke an den Verein herangetragen worden, mit einer Spende die Jugendriege Wittnau zu unterstützen. Die Versammlung bejahte nun den Antrag des Vorstandes, zumal die Jugend von heute die Turnerinnen und Turner von Morgen sind. Der Präsident des Turnvereins Markus Schär war sehr erfreut und bedankte sich im Namen der Jugendriege für den Zustupf. Er versicherte, dass der Betrag von 1000 Franken sinnvoll eingesetzt werde.

Zügig konnte die Präsidentin Brigitte Müller-Gaschen durch die Traktanden führen. Die technische Leiterin Anita Brogli-Brogle durfte fünf Turnerinnen für fleissigen Turnstundenbesuch gratulieren. Geehrt wurden auch die beiden Revisorinnen Veronika Brogle für 15 Jahre und Irène Herzog für 10 Jahre Amtstätigkeit. (mlw)