FC Geissberg Villigen
"Fötzelitag" des FC-Geissberg Villigen

"mer wänd es subers Dorf"

Merken
Drucken
Teilen

Am Samstag den 14. November führte der FC-Geissberg mit mehr als 30 Junioren und 10 Begleitpersonen unter Führung der Kommission Umwelt von Villigen einen „Fötzelitag" im eigenen Dorf durch.

Nach dem Motto „euses Dorf isch suber" wurde in verschiedenen Gruppen weggeworfener Müll an Strassen- und Waldrändern sowie an Bachbetten gesammelt. Es musste leider nicht lange nach Weggeworfenem gesucht werden. Schnell waren einige Säcke mit Müll gefüllt. Was da aber so gefunden wurde, war doch für manche Junioren seltsam. Ein Radio, Pullover, Teile von einem Auspuff und sogar Geld lag da einfach so herum.

Nach getaner Arbeit waren alle in die Trotte von Villigen zu einem Mittagessen und Kuchen eingeladen. Unter Beisein der Gemeinderäte Frau Annelis Berner und Herr Markus Bänziger bedankte man sich bei allen Helfern für den geleisteten Einsatz. (woa)