Läuferriege
Fläckenlauf Beromünster

Starkes Trio der Läuferriege Wohlen am Start.

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Eine ausgezeichnete Besetzung verzeichnete der Fläckenlauf in Beromünster. Insgesamt vermochten sich im Hauptlauf über 12,9 Kilometer auf der coupierten Rundstrecke, welche dreimal zu laufen war, 103 Männer und 30 Frauen zu klassieren, während in den Schülerrennen grosse Felder auszumachen waren.
Bei den Männern holte sich der afrikanische Langsteckenläufer Kadi Nessero aus Mülligen in einer Topzeit den Tagessieg, während bei den Frauen Maja Gautschi einmal mehr zum Sieg lief.

Starkes LR Trio am Start
Mit Remo Ratschob sowie Renate Bader und Stafica Gajic war auch ein starkes Trio der Läuferriege Wohlen am Start, welches durchwegs überzeugen konnte.So lief Ratschob M30 auf den beachtlichen 7. Platz.
Renate Bader F30 holte sich den ausgezeichneten 5. Platz und Stefica Gajic F60 holte sich einen weiteren Sieg. (bur)

Aktuelle Nachrichten