Elternverein Fislisbach
Ferienpass - Gefängnis gestern und heute

Andreas erlebte in Baden über 500 Jahre Gefängnisgeschichte.

Merken
Drucken
Teilen

Mit dem Postauto um 13:30 Uhr fuhren wir von Fislisbach nach Baden. Bei der Halte-stelle „Stein" stiegen wir aus. Vom Treffpunkt „Schlossbergplatz" führte uns der Stadtführer Herr Wildi zum Stadtturm Baden, dem früheren Gefängnis. Der Turm wurde damals in zwei Etappen gebaut. Die erste fand 1441 statt, und 30 Jahre später wurde der Turm erweitert. Er ist 56 Meter hoch. Der Stadtturm ist der letzte von 3 Türmen. Die Türme waren damals immer weiss, damit man schon weitem erkannte, dass dort eine Stadt ist. In der Decke hat es echte Kritzeleien der früheren Insassen. Das erste Eidgenössische Gefängnis überhaupt befand sich in der Halde in Baden.
Es folgte ein Fussmarsch weg vom Stadtturm hin zum Bezirksamt in Baden. 1984 wurde das Bezirksgefängnis am jetzigen Standort eröffnet. Ein Justizvollzieher kam uns entgegen und dieser führte uns durchs heutige Gefängnis. Wir sahen die Zellen, den Spazierplatz, die Besuchskabinen, die Küche und die Büros. Heute sind 24 Insassen in 15 Kabinen unter-gebracht. Etwa um 16:50 Uhr kamen wir wieder in Fislisbach an und jeder einzelne nahm ein tolles Erlebnis mit nach Hause.
Vom Ferienpass-Reporter: ANDREAS OESCHGER