FDP.Die Liberalen Wohlen
FDP wieder im Gemeinderat vertreten

Jan L. Severa
Merken
Drucken
Teilen

Der Vorstand der FDP. Die Liberalen Wohlen beschliesst einstimmig die Aufnahme von Bruno Breitschmid in die FDP. Damit ist die FDP Wohlen wieder im Gemeinderat vertreten.

Die FDP Wohlen freut sich bekannt geben zu dürfen, dass Bruno Breitschmid auf Anfang Februar in die Wohler Ortspartei eingetreten ist. Nach seinem langjährigen Engagement als parteiloser Gemeinderat beschliesst er künftig für die freisinnigen Anliegen einzutreten. Die FDP Wohlen kann somit an den Erfolg der vergangen Einwohnerratswahlen anknüpfen und die bürgerliche Politik in Wohlen stärken.

„Ich freue mich sehr über den einstimmigen Aufnahmebeschluss des Vorstandes.“, kommentiert Breitschmid seinen Eintritt in die FDP: „Wir brauchen mehr bürgerliche Politiker in Wohlen um die anstehenden Herausforderungen zu meistern, der Beitritt zur FDP lag deshalb nahe.“

Kräfteverhältnis im Gemeinderat verbessert sich

Mit dem Eintritt in die FDP stärkt Bruno Breitschmid die bürgerlichen Kräfte im Gemeinderat. Nach dem Rücktritt von Grossrat Matthias Jauslin wird das seit den Wahlen herrschende Ungleichgewicht im Gemeinderat damit wieder korrigiert. Auch Koni Gfeller ist erfreut über den Entscheid von Breitschmid: „Mit Bruno Breitschmid gewinnt die FDP einen erfahrenen und bürgernahen Politiker, der auch die Interessen der Fraktion in den Gemeinderat einbringen kann. Um die Entwicklung der nächsten Jahre positiv zu beeinflussen, ist es wichtig, dass bürgerliche Ansichten innerhalb des Gemeinderates Gewicht haben.“

Vorstand FDP. Die Liberalen Wohlen

Kontakte für weitere Informationen

Konrad Gfeller, Präsident FDP. Die Liberalen Wohlen
056 622 15 63

Bruno Breitschmid, Gemeinderat FDP. Die Liberalen Wohlen
079 687 09 33