FDP Widen
FDP Widen zu Besuch im Europarat

Stefan Bieri
Merken
Drucken
Teilen
3 Bilder
Besuch beim Botschafter Botschafter Markus Brölin (g.l.) erklärt der Reisegruppe seine Aufgaben im Europarat
Ratssaal des Europarates

Am Dienstag 21. Juni durfte Stefan Bieri, Präsident der FDP Widen, rund 20 Mitglieder und Gäste zum Ausflug in den Europarat nach Strassburg begrüssen. Gut gelaunt folgte die Fahrt über Basel durch das Elsass. Im Europarat angekommen, folgte nach der Sicherheitskontrolle einen Film zur Geschichte und Funktion des Rates. Die Schweiz ist seit 1963 Mitglied des Europarates und stellt sechs Abgeordnete. Danach ging es auf die Tribüne weiter, wo die Reiseteilnehmer der Sitzung zum Thema Flüchtlinge in Griechenland folgen konnten.

Die Europa- und Nationalrätin Doris Fiala (FDP ZH) begrüsste die Gruppe aus Widen persönlich. Nach einer kurzen Führung durch den Europarat erklärte sie die Aufgaben und Funktionen des Europarates. Dabei beantwortete Fiala alle Fragen der anwesenden Gäste zum Europarat. Es folgte die Weiterfahrt zur Schweizer Botschaft in Strassburg. Im Botschaftskeller wartete Botschafter Markus Brölin auf die Gäste aus Widen. Bei einem kleinen Apéro erklärte er seine Aufgaben und Funktionen als Botschafter im Europarat.

Nach einem interessanten Morgen im Europarat folgte ein Mittagessen in einem typischen französischen Restaurant mit guter französischer Küche. Nach dem Mittagessen stand etwas freie Zeit zur Verfügung, welche die Teilnehmer nutzten, um die Altstadt zu erkundigen. Am späteren Nachmittag folgte die Rückfahrt zurück nach Widen.