FDP.Die Liberalen Untersiggenthal
FDP Untersiggenthal: Nominierungen Gemeindewahlen

Neu kandidierende: Norbert Stichert (Gemeinderat), Christian Gamma (Finanzkommission) und Linda Stichert (Wahlbüro)

Norbert Stichert
Drucken
Teilen

FDP Untersiggenthal: Nominierungen für die Gemeindewahlen

Verbunden mit einem gemütlichen Grillanlass im Räbhüüsli nominierte die FDP Untersiggenthal ihre Kandidierenden für die Gemeindewahlen vom 27. September 2009. Grosse Unterstützung mit persönlichen Voten von Peter Wollschlegel, Tonia Sommerhalder und Kurt Rey erfuhr die Kandidatur von Norbert Stichert für den Gemeinderat. Für den frei werdenden Sitz in der Finanzkommission geht Christian Gamma ins Rennen, Linda Stichert kandidiert neu fürs Wahlbüro/Stimmenzählerin. Die bisherigen Amtsinhaber wurden bereits an der diesjährigen Generalversammlung bestätigt, es sind dies Ernst Werder (Schulpflege) Peter Kim (Präsident der Finanzkommission) und Maria Mlekusch (Wahlbüro/Stimmenzählerin).

Als Ortsbürger liegt Norbert Stichert die Gemeinde, deren Attraktivität für die EinwohnerInnen und deren Wirken in der Region, am Herzen. Der angehende Jurist sammelte Führungserfahrung unter anderem als Präsident eines traditionellen Dorfvereins, als Präsident der Jungfreisinnigen Partei des Kantons Aargau und als Zugführer der Übermittlungstruppen. In der politischen Arbeit packt er die prioritären Dinge an, er ist auf Verständigung bedacht und hält die Kollegialität hoch, was für die FDP zentrale Anliegen an den neuen Gemeinderat sind. Die FDP ist überzeugt, dass Norbert Stichert die hohen Anforderungen erfüllt und seine Kandidatur auch den nötigen Rückhalt in der Bevölkerung finden wird.

Für ihren traditionell zweiten Sitz in der Finanzkommission empfiehlt die FDP den StimmbürgerInnen Christian Gamma zur Wahl. Der verheiratete Familienvater von zwei Kindern ist vielen bekannt vom Dorffest-OK SickingaLive, wo er das Ressort Wirtschaft zur vollen Zufriedenheit der Dorfvereine inne hatte. Christian Gamma ist als dipl. Ingenieur FH seit 2005 stellvertretender Kantons-Geometer. Sein dynamischer und kommunikativer Charakter sowie seine von Berufs wegen präzise Arbeitsweise befähigen ihn bestens für ein Engagement in der Finanzkommission.

Für den freiwerdenden Sitz im Wahlbüro empfiehlt die FDP Linda Stichert als Stimmenzählerin. Sie absolvierte die Verwaltungslehre auf der Gemeinde Untersiggenthal, verbrachte danach einen mehrmonatigen Sprachaufenthalt in Australien und arbeitet nun auf der Gemeindekanzlei Neuenhof. Sie kennt die Abläufe und Vorgaben des Wahlbüros bereits im Detail und kann zur Wahl bestens empfohlen werden.

FDP-Präsident Jean-Claude Bula äusserte seine Zufriedenheit, mit diesen kompetenten Persönlichkeiten in die Gemeindewahlen ziehen zu können. Namentlich die jüngeren Leute, die sich neu für Gemeindeämter zur Verfügung stellen, sind ein gutes Zeichen für die Freisinnige Ortspartei und für die Zukunft der Gemeinde und für ein lebendiges und tragfähiges Milizsystem.

Aktuelle Nachrichten