FDP. Die Liberalen
FDP Schafisheim

Parteiversammlung

Mario Keller
Drucken
Teilen

Anlässlich der Parteiversammlung der FDP Schafisheim standen ein Rückblick auf die Gemeindewahlen 2009, die künftigen Strukturen der Orstpartei und die Traktanden der bevorstehenden Gemeindeversammlung zur Diskussion.

Die FDP Schafisheim wird mit Ursula Schmid in der örtlichen Schulpflege, mit Armin Müller in der Finanzkommission und mit Marc Hertig in der Steuerkommssion weiterhin kompetent vertreten sein. Entäuscht ist man aber betreffs dem sehr knappen Scheitern von Mario Keller als Kandidat für den Gemeinderat. Die FDP hatte mit ihm einen sehr kompetenten Kandidaten zur Wahl vorgeschlagen, der insbesonder einen sehr guten Leistungsausweis aus 8 Jahren Zugehörigkeit zur örtlichen Schulpflege vorweisen kann. Leider musste festgestellte werden, dass rufmörderisches Verhalten einzelner Exponenten das Scheitern wohl begünstigt hatte.

Die FDP Schafisheim will die Strukturen der heutigen Zeit anpassen. Vorallem die modernen Kommunikationsmittel machen heute einen schnellen Austausch unter den Mitgliedern möglich. Ein eigentlicher Parteivorstand ist nicht mehr zwingend notwendig. Für wichtige Entscheide sollen aber zwei Parteiversammlungen pro Jahr fixiert werden. Mario Keller steht der FDP Schafisheim auch künftig vor.

Der ende Jahr zurück tretende FDP-Gemeinderat Max Gautschi informierte über die Traktanden der Gemeindeversammlung. Die FDP anerkennt den Handlungsbedarf hinsichtlich Sanierungen einzelner Gemeindestrassen und empfiehlt, dem gemeinderätlichen Antrag betreffs Sanierung der Talhausstrasse und ebenso dem Budget 2010 zuzustimmen.

Aktuelle Nachrichten