Fussballclub
FC Eiken erlebte unvergessliche Reise

Die Fussballer waren an einem Turnier in Österreich zu Gast.

Merken
Drucken
Teilen

Das jeweilige Pfingstwochende, ist bei den Mitgliedern des FC Eiken für die jährliche Vereinsreise nach Österreich reserviert. Im 2009 ging es wiederum nach Prutz ins Tirol. Dabei nahm man beim 34. Fussballturnier mit 30 Vereinsmannschaften teil. 40 Teilnehmer besammelten sich bereits am Freitagmittag um diese unvergessliche Reise anzutreten. Unser Carchauffeur Kari Siegrist brachte uns sehr schnell und sicher ins Kaunertal. Unsere Unterkunft das Hotel Belvedere hat unseren Erwartungen mehr als entsprochen. Zudem wurden die Betten kaum benutzt, denn das grosse Zeltfest in Prutz dauerte jeweils bis in die Morgenstunden.

Ach ja Fussball wurde ja auch noch gespielt. Der FC Eiken hat dabei den 16. Platz erreicht. Die Mannschaft wurde mit Veteranen, Aktiven, Senioren zusammengestellt. Herausragender Mann an diesem Turnier, war der Torwart Matthais Bohn, der trotz Schlafmangel als einziger seine gewohnte Leistung ablieferte. Am Pfingstmontag, mussten wir alle leider viel zu schnell die Heimreise antreten, im Gepäck durften wir einen Pokal mitnehmen, sowie sensationelle Eindrücke einer tollen und kameradschaftlichen Reise. Ob jung oder alt, alle waren begeistert und haben sich für das nächste Jahr bereits wieder angemeldet! Für das 2010 wurde das Hotel bereits wieder reserviert. Im Namen aller Reisenden, bedanken wir uns bei Organisator Roman Müller. Wir alle freuen uns bereits auf Pfingsten 2010. Fotos dieser Reise 2009 unter www.fceiken.ch

Stefan Grunder