Fussballclub
FC Eiken 2 hatAufstieg in die 4. Liga geschafft

Nach dem Fairnesspreis nun auch noch der überraschende Aufstieg

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Nachdem die 2. Mannschaft des FC Eiken bereits den Fairnesspreis in der 5. Liga Gruppe 1 in dieser Saison 2008 / 2009 gewonnen hat, kam am Mittwoch, den 27. Mai 2009 die frohe Kunde des Fussballverbandes Nordwestschweiz an Präsident Stefan Grunder, bevor man auf die Vereinsreise nach Österreich geht! Da Gruppensieger FC Bubendorf sehr überraschend seine Nichtteilnahme in der 4. Liga schriftlich beim Fussballverband NWS hinterlegt hat, ist der Tabellenzweite der FC Eiken 2 direkt in die 4. Liga in dieser Saison 2008 / 2009 aufgestiegen, dank des besseren Torverhältnisses gegenüber dem FC Liestal. Für die Verantwortlichen des FC Eiken sowie den Trainer André Paulin und Betreuer Günti Dreikorn, sowie die 2. Mannschaft ein Riesenerfolg! Ist doch die 2. Mannschaft des FC Eiken erst vor zwei Jahren gegründet worden. Somit spielt der FC Eiken in der neuen Saison 2009 / 2010 mit zwei Mannschaften in der 4. Liga mit einer Mannschaft FC Eiken A sowie FC Eiken B. Natürlich bedeutet dies, dass auch die Aufstiegsmannschaft in Zukunft, mehr Trainingsaufwand betreiben muss, will man künftig in der 4. Liga bestehen können. Somit wird die Vereinsreise nach Prutz ins Tirol zu einer unverhofften Aufstiegsreise. Die Aufstiegsfeier der 2. Mannschaft, wird natürlich gebührend im Clubhaus des FC Eiken im Juni 2009 stattfinden. Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben. Die Verantwortlichen des FC Eiken gratulieren der 2. Mannschaft sowie Trainer und Betreuer zu diesem tollen sportlichen Erfolg. Alles Wissenswerte über den FC Eiken unter www.fceiken.ch

Aktuelle Nachrichten