Samariterverein Endingen
Erste Hilfe in der Badi

Rosmarie Schellenberg
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Reanimation mit Einsatz des Defibrillators

Reanimation mit Einsatz des Defibrillators

Samariterverein Endingen

Familientag in der Badi Endingen

Strahlend blauer Himmel, angenehme Wassertemperatur – herrliches Badiwetter. Trotz der tollen äusserlichen Bedingungen kann es auch hier zu verschiedenen Unfällen kommen. Der von Daniela Kropf, Kurs- und Technische Leiterin des Samaritervereins Endingen, vorbereitete Familientag vom Samstag, 17. August in der Badi Endingen stiess bei den Gästen auf reges Interesse. Unterstützt wurde sie dabei von einigen Vereinsmitgliedern, welche im Verlaufe des Nachmittags mehrere Unfälle darstellten und demonstrierten, wie fachgerecht Erste Hilfe geleistet werden soll. Über Mikrofon kommentierte Daniela Kropf die einzelnen Situationen und erklärte wie im eben gezeigten Fall reagiert werden muss. Die an den Figuranten moulagierten Verletzungen sahen täuschend echt aus und führten bei einigen Badegästen zu kurzen Schreckmomenten. Nebst der Behandlung von blutenden Wunden und Verbrennungen wurde auch erklärt, wie ausgeschlagene Zähne aufbewahrt werden. Auch eine ertrinkende Person wurde von Marianne Frenk und Günter Kramer aus dem Bassin gerettet und anschliessend am Beckenrand unter Einsatz eines Defibrillators reanimiert. Eine Figurantin mit Verdacht auf einen Herzinfarkt wurde bewusstlos und musste dementsprechend in die richtige Lagerung gebracht werden. Zu erwähnen ist auch der gespielte Sonnenstich, bei dem Daniela Kropf erklärte, dass hier Kühlung sehr wichtig sei. Spontan bot ein anwesendes Kind der Figurantin sein Glace an. Beim letzten Fall stürzte ein Kind von der Treppe des Sprungbretts. Fabio blieb mit Verdacht auf eine Rückenverletzung liegen. Die Samariter zogen im einen Halskragen an und legten ihn auf das Rettungsbrett. Hier bot sich die Gelegenheit auch die Anwendung der Vakuummatratze und der richtige Abtransport vorzuführen. Anhand der positiven Rückmeldungen der Badegäste möchte man diesen Anlass im nächsten Jahr erneut durchführen.

Aktuelle Nachrichten