Frauenturnverein
Erste Generalversammlung unter Barbara Schiess

Frauenturnverein Meisterschwanden tagte im Restaurant Rütli

Fritz Thut
Merken
Drucken
Teilen

Um 19.30 Uhr begrüsste die Kontaktperson des Frauenturnvereins Meisterschwanden, Barbara Schiess, die gutgelaunten Turnerinnen, Volleyballspielerinnen, Gönnerinnen und Ehrenmitglieder sowie Gäste des TV und des DTV, mit einem amüsanten Bericht über eine Turnstunde anno 1978 von Lili Bickel.

Nach dem feinen Nachtessen wurde der geschäftliche Teil in Angriff genommen. Die Traktanden Protokoll, Jahresrechnung, Mitgliederbeiträge und Genehmigung des Budgets 09 passierten einstimmig und ohne Einwände. Die Jahresberichte der Volleyballverantwortlichen, Andrea Remund, und der Kontaktperson, Barbara Schiess, waren unterhaltsam verfasst und liessen manch schöne Erinnerung aufleben.

Das Jahresprogramm 09 verspricht interessante Abwechslung. Das Turnen mit dem FTV Fahrwangen, der Ostermärt, der Segeltörn und der Nacht-OL mit der Männerriege, die Herbstwanderung sind fixe Veranstaltungen im Programm des Frauenturnvereins. Ein spezieller Höhepunkt ist dieses Jahr sicher das Jugendfest, wo der FTV mit der Männerriege eine Güggelibeiz betreiben wird.

Für zehn Jahre Vereinstreue wurde Jacqueline Fischer eine Rose überbracht. Die Turnerinnen und Volleyballspielerinnen konnten je einen Eintritt verbuchen.

Um 21.45 Uhr beschloss Barbara Schiess die erste, von ihr geleiteten GV (mit Bravour gemeistert) mit einem Dank an alle Turnerinnen, den Vorstand und an die Gönnerinnen für ihre Treue. (rzw)

An alle Interessierten: Volleyballtraining: 19.30 - 20.30 Uhr, Turnen: 20.30- 22.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Meisterschwanden.