Wassersport-Club
Erneut tolle Leistung des WSC Bremgarten

Teilnahhme am Woog Cup in Aarburg

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Vergangenes Wochenende am 5. Juni 2010, stand der Woog-Cup beim Nautischer Club Aarburg auf dem Programm. Der traditionelle Woog-Cup findet alle vier Jahre Stadt und ist einer der speziellsten Wettkämpfe überhaupt was die Strecke betrifft. Wie es der Name schon sagt, findet er in der Woog Aarburgs statt. Die Aare macht eine Linkskurve wobei das Wasser auch auf die rechte Seite läuft und da eine Schlaufe zieht. Die Strömungen sind unberechenbar und es erfordert hohes Geschick der Wettkämpfer. Dass Wasser schiebt mal links mal rechts und strudelt sich, sodass man den Wasserlauf ganz genau beobachten muss, um schnell reagieren zu können, wenn sich was ändert. Dieses Gewässer liegt dem WSCB und das sieht man einmal mehr an den Resultaten. Der WSCB schaffte es um 3 Sekunden nicht aufs Podest zum 4. Vereinsrang. Unsere Junioren Joel Rey und Jannik Meier siegten zum dritten Mal infolge und lassen hoffen auf die Schweizermeisterschaft. Die Veteranen Urs Birchmeier und Emil Rohner erreichten den tollen 2. Rang. Bei den Senioren reichte es mit Rainer Kaufmann und Bruno Hürlimann für den 9. Rang. Auch bei den Aktiven sicherte sich Ivo Birchmeier und Dino Rohner mit dem 3. Rang ein Podestplatz. Walter Jucker und Christian Lützelschwab fuhren auf den 9. Rang und Patrick Rudin und Markus Egger auf den 53. Rang. Sechs gestartete Fahrpaare, die fünf Medaillen nach Hause brachten. Diese Leistung kann sich sehen lassen und stimmt alle Beteiligten positiv für die Schweizermeisterschaft, die in einem Monat stattfinden wird. Dazwischen sind keine Wettkämpfe mehr und der WSCB konzentriert sich mit dem Training voll und ganz auf diesen Anlass.
Am Sonntag den 4. Juli wird nach Ankunft unseres Vereins um 19.15 Uhr ein Empfang in der Stadt durchgeführt. Alle die, die Lust haben, können diesen Anlass gerne mit uns teilen.
Der Wassersport-Club Bremgarten macht dieses Jahr wieder einmal beim Ferienpass mit und würde sich über eine grosse Besucherzahl freuen. (dro)

Aktuelle Nachrichten