Ref. Kirchgemeinde Buchs-Rohr
Erlebnisbericht vom Sammeltag Cartons du coeur

Susanne Boeriis
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Hoffnungsstreifen.jpg

Hoffnungsstreifen.jpg

„Am Samstag, 10. Mai 2014 hatten wir, die 6. Klässlerinnen und 6. Klässer der reformierten Kirchgemeinde Buchs-Rohr einen besonderen Sammeltag für Cartons du coeur. Wir sammelten vor dem Coop in Buchs Lebensmittel für bedürftige Menschen im Kanton Aargau und waren sehr erfolgreich. Wir erreichten eine Menge von 457 kg Lebensmitteln und 610.10 Fr. Spenden. Es hat uns sehr viel Spass gemacht und wir würden es jederzeit wieder tun.“

Für die 6. Klasse der Reformierten Kirchgemeinde Buchs-Rohr Jennifer und Luzia

Die 6. Klasse der Reformierten Kirchgemeinde Buchs-Rohr hat sich im Rahmen der Kampagne „Hoffnungsstreifen – Diakonie verbindet“ diakonisch betätigt. Ihnen, ihrer Katechetin Anita Baumann aber auch den zahlreichen Spenderinnen und Spendern, sowie dem Personal des Coop Buchs danken wir ganz herzlich. Gemeinsam wurden wir zum Hoffnungsstreifen für Menschen in Not! Vergelt’s Gott!

Für die Ref. Kirchgemeinde Buchs-Rohr, Pfrn. Kathrin Bichsel