BTV Aarau Athletics
Erfolgreiches Pfingstwochenede für den BTV-Aarau

Seraina Ummel
Drucken
Teilen
undefined Etliche Medaillen wurden an diesem Wochenende von den BTV-Athleten abgesahnt.

undefined Etliche Medaillen wurden an diesem Wochenende von den BTV-Athleten abgesahnt.

Am Pfingstwochenende trotzten etliche BTV-Athletinnen und Athleten dem Regenwetter: Gar an sechs Wettkämpfen war der BTV Aarau vertreten!

Am Pfingstlauf in Wohlen und am GP Bern starteten 15 Nachwuchs-Langstreckenläufer, am Frühjahrsmeeting in Sarnen und am Pfingstmeeting in Zofingen die etwas älteren Athleten über diverse Sprint- und technische Disziplinen. Am gestrigen Susanne Meier Memorial in Basel siegten die beiden Swiss Starter Future Athletinnen Majella Hauri und Livia Odermatt in ihren Disziplinen. Während Livia Odermatt mit 1.71 m etwas verhalten in die Freiluftsaison einsteigt, konnte Hauri ihre Saisonbestleistung im Hürdensprint nach unten korrigieren. Enttäuschung für Jan Hochstrasser: Bei seinem 1500m-Debut in Rehlingen bleibt er unter den Erwartungen. Somit verzeichnet sein Saisonstart leider bereits einen kleinen Dämpfer.

Erst vergangene Woche debutierte er die Freiluftsaison mit einer 1000m-Bestleistung, an welche er heute in Rehlingen über 1500m anknüpfen wollte. Dies klappte mit einer Zeit von 3:48.14 jedoch gar nicht, Hochstrassers PB liegt bei 3:39.54 (2014). Der 27-jährige sieht darin zwei Gründe: „Nach Pliezhausen war ich für ein paar Tage krank im Bett und dadurch noch nicht ganz erholt. Andererseits lief das ganze Feld bei suboptimalen Bedingungen schlechte Zeiten.“